News

13.05.2019: Weiterhin Uneinigkeit beim Umgang mit dem Wolf

Die Umweltminister von Bund und Ländern sind weiterhin uneins über den künftigen Umgang mit dem Wolf. Die Bundesregierung wurde bei ihrem Treffen am Freitag aufgefordert, „die Gespräche zur Anpassung des Bundesnaturschutzgesetzes bzgl. des Umgangs mit dem Wolf zügig abzuschließen“. Auch die Länder sind zuversichtlich, auf der
Grundlage der Gespräche zwischen dem Bund und den Ländern zeitnah zu konkreten Ergebnissen und zu einer Rechtssicherheit im Umgang mit dem Wolf zu gelangen. Zudem wird es mehr Gelder zur Wolfsprävention geben, und es ist die Einführung einer Weideprämie für die Schaf- und Ziegenhaltung geplant.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Mehrwertsteuer für Fleisch

Wie stehen Sie zu der Idee, die Mehrwertsteuer für Fleisch auf 19% zu erhöhen?

Ich bin dafür! Es ist nicht einzusehen, warum für Fleisch 7% und für Apfelsaft 19% gezahlt werden muss.
Ich unterstütze das Vorhaben und bin zusätzlich für weitere zielgerichtete Preiserhöhungen!
Ich bin zwar für eine Preiserhöhung bei Fleisch, halte die Mehrwertsteuer aber für ungeeignet.
Ich lehne eine Erhöhung des Fleischpreises grundsätzlich ab. Der Preis ist ausreichend.