Baden-Badener Fortbildungstage 2017
Blauzungenerkrankung in Deutschland - eine wiederkehrende (und bleibende) Tierseuche?
25. bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis
   Adspektion...
      Palpation...
         Information!
Vetion.de - Homepage
Sitemap Kontakt Impressum Mediadaten / Preisliste Newsletter abonnieren Tierärzteverzeichnis Vetion.de - Homepage
Aktuelles
Fachinformationen
eLearning
Adressen & Links
Gesetze
Spaß & Spiel
Lexikon
Jobs & Kleinanzeigen
Vetiosus
Shop
MyVetlearn.de
Buiatrik.de
Vets4vieh.de
Tierhalter-Wissen.de
TFA-Fortbildung.de
VetMAB.de
Beruftierarzt.de
ÖkoVet
Haftungsausschluss
News
Impfung von Hunden ist kosteneffektivste Methode zur Reduzierung der Tollwut in Indien 16.01.2017
In Indien sterben jedes Jahr immer noch rund 20.000 Menschen an der Tollwut. Wissenschaftler der University of Maryland School of Medicine haben untersucht, welche Methode am kosteneffektivsten zur Eindämmung der Tollwut ist. Sie sind dabei zu dem Schluss gekommen, dass die Impfung von Hunden der beste Weg ist. Denn fast alle menschlichen Opfer in Indien erkranken, nachdem sie von infizierten Hunden gebissen wurden. Die Wissenschaftler haben ihre Modelle am Beispiel des Bundesstaates ... >>>>
16.01.17 NRW und Niedersachsen wollen nachhaltige Tierhaltung gemeinsam weiterentwickeln >>>>
16.01.17 Keine guten Noten für Bio-Hundefutter >>>>
16.01.17 Rechtsgutachten zeigt Alternative zur Ferkelkastration für kleinere Betriebe >>>>
Ein- & Ausblicke
Gute Stimmung und große Zufriedenheit auf dem bpt-Kongress 2016

Parallel bzw. im Anschluss an die EuroTier in Hannover hat vom 17.-19. November 2016 der diesjährige Kongress des Bundesverbands praktizierender Tierärzte (bpt) stattgefunden. Insgesamt reisten 2586 Tierärztinnen und Tierärzte zu dieser Veranstaltung an, worüber die Veranstalter sehr zufrieden waren. Hinzu kamen noch die Referenten und Gäste sowie am Samstag, dem TFA-Tag, auch noch die Tiermedizinischen Fachangestellten. An der zugehörigen Industrieausstellung ... >>>>

Viele zufriedene Gesichter auf dem DVG Kongress in Berlin >>>>
Welche Ziele hat der Bund für angestellte Tierärzte? >>>>
Bund angestellter Tierärzte kämpft für bessere Arbeitsbedingungen in der Tierarztpraxis >>>>
Rezensionen
aid-Infoheft Anzeigepflichtige Tierseuchen

Mit der Broschüre „Anzeigepflichtige Tierseuchen“ möchte der aid infodienst die Notwendigkeit der Anzeigepflicht erläutern sowie die einzelnen Tierseuchen übersichtlich und kompakt darstellen. Diese Aufgabe erfüllt das Werk uneingeschränkt.

Als Autoren haben sich mit Unterstützung des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) Prof. Dr. Hans-Joachim Bätza (Bonn) und Dr. Elisabeth Schaper (TiHo Hannover) zur Verfügung gestellt.

Zunächst werden die Grundlagen der Tierseuchenbekämpfung ... >>>>

Der TFA-Praxisplaner hilft bei der Bewältigung des Praxisalltags >>>>
Physiologie der Haustiere >>>>
FAQ - Berufseinstieg Kleintierpraxis: Die 100 häufigsten Fragen - von Experten beantwortet >>>>
Fokusthemen
Aviäre Influenza / Geflügelpest

Die aviäre Influenza (Geflügelpest, Vogelgrippe) ist eine hoch ansteckende Viruserkrankung bei Vögeln, an der in Einzelfällen jedoch auch andere Spezies erkranken können. Auf Grund des ausgehenden zoonotischen Potenzials, besteht aber auch die Gefahr einer Adaptation des Virus an den Menschen. Durch die dann mögliche Erregerübertragung von Mensch zu Mensch, wäre eine weltumspannende Pandemie denkbar.

Jedes Jahr im Spätherbst und zu Beginn des ... >>>>

Tiere im Winter >>>>
Blauzungenkrankheit / Blue Tongue Disease >>>>
Floh- und Zeckenbekämpfung beim Hund >>>>
Tierarten Spezial
Moderne Wege im Umgang mit Hunden – Neues aus der Verhaltensforschung

Ein Lächeln, eine Handbewegung oder ein Nicken: Hunde haben die Fähigkeit, Mimik und Gesten des Menschen zu deuten und ähnlich wie ein Kleinkind darauf zu reagieren. Da auch der Mensch in der Lage ist, viele Signale des Hundes zu verstehen, ist im Idealfall eine Art Eltern-Kind-Beziehung möglich. Dies zeigen neue Untersuchungen aus der Verhaltensforschung.

Seit etwa 15.000 Jahren leben Mensch und Hund in enger Gemeinschaft. Er war das erste Säugetier, das vom ... >>>>

VetMAB bei den Berlin-Brandenburgischen Rindertagen in Berlin >>>>
Endlich! Lang anhaltender Schutz für Katzen gegen Zecken und Flöhe >>>>
Starkes Immunsystem, niedrige Krankheitsanfälligkeit >>>>
Veti-Kalender 2016/2017 - TFA-Praxisplaner - Lernkarteikarten
Im Vetion.de Shop sind aktuell der neue Veti-Kalender für das Wintersemester 2016/2017 und das Sommersemester 2017 sowie der TFA-Praxisplaner 2017 für Tiermedizinische Fachangestellte erhältlich.
NEU IM SHOP: Die Lernkarteikarten von vetbrainfood. >>>>
Login eLearning-Kurse
Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse. >>>>
Jobbörse / Kleinanzeigen
Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Junior-Industrietierarzt (m/w)
Datum: 16.01.2017 >>>>
Termine
Arzneimittelrecht in der tierärztlichen Praxis – Spezifische arzneimittelrechtliche Fragestellungen für Kleintierpraktiker
am 18.01.2017 >>>>

Kleintiermedizin: BBF Baden-Badener Fortbildungstage
vom 16.02.2017 bis 18.02.2017 >>>>
Mehrwertsteuererhöhung für tierische Lebensmittel
Was halten Sie von dem Vorschlag des Umweltbundesamtes, die Mehrwertsteuer auf tierische Lebensmittel auf 19% anzuheben?
Das lehne ich strikt ab
Zumindest steigt so der Preis und damit auch die Wertschätzung der Lebensmittel
In meinen Augen ist das längst überfällig
Den Vorschlag lehne ich ab, aber die entfachte Diskussion finde ich gut
Gesetze
Zuletzt geändert:
Verordnung (EU) Nr. 37/2010 über pharmakologisch wirksame Stoffe und ihre Einstufung hinsichtlich der Rückstandshöchstmengen in Lebensmitteln tierischen Ursprungs
(Verordnung (EWG) Nr. 2377/90 ist aufgehoben) >>>>
aktualisiert: 07.01.2017
Vetion.de bei Twitter
Follow vetionde on Twitter
Vetion.de bei Facebook
nach oben nach oben