Ku+Du - Be my Valentine!
Tierärzte Weltweit – im Einsatz für den globalen Tierschutz
bpt Kongress 2015
   Adspektion...
      Palpation...
         Information!
Vetion.de - Homepage
Sitemap Kontakt Impressum Mediadaten / Preisliste Newsletter abonnieren Tierärzteverzeichnis Vetion.de - Homepage
Aktuelles
Fachinformationen
eLearning
Adressen & Links
Gesetze
Spaß & Spiel
Lexikon
Jobs & Kleinanzeigen
Vetiosus
Shop
MyVetlearn.de
Buiatrik.de
Vets4vieh.de
Tierhalter-Wissen.de
TFA-Fortbildung.de
VetMAB.de
Beruftierarzt.de
ÖkoVet
Haftungsausschluss
News
IFA und DBV fordern EU-Unterstützung für Milchproduzenten 28.07.2015
Die Präsidenten des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und der Irish Farmers Association (IFA) haben finanzielle Mittel der Europäischen Union für die Erschließung neuer Absatzmärkte und zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen bei den Milcherzeugern gefordert. „Die irischen Milchbauern zahlen für das letzte Milchquotenjahr 2014/2015 75 Millionen Euro an Strafabgaben in Richtung EU. Ihre deutschen Kollegen mehr als 300 Millionen für eine Marktreglementierung, die keinerlei Wirkung mehr entfaltet. ... >>>>
28.07.15 Bei warmem Wetter lieber ohne Hund zum Joggen! >>>>
28.07.15 Südkorea erklärt MERS-Epidemie für beendet >>>>
28.07.15 Fledermaustelefon hilft bei Fragen zu Fledermäusen >>>>
Ein- & Ausblicke
Salmonellenbekämpfung in der Hand der Tierärzte

Unter dem Leitgedanken "Salmonellenbekämpfung in der Hand der Tierärzte" hatte die IDT Biologika am 12. und 13. Juni 2015 in den Eichenkranz nach Wörlitz eingeladen, um die Problematik der Salmonellenbekämpfung beim Schwein zu diskutieren und die herausragende Rolle der Tierärzte zu verdeutlichen.

Zunächst wurde die Thematik von Frau Dr. A. Käsbohrer, BfR, Berlin, aus Sicht der Verbrauchersicherheit dargestellt. Im darauffolgenden Beitrag ... >>>>

Wissenschaftler im Minnesota Urolith Center analysieren den millionsten Harnstein >>>>
Wörlitzer Tierkolleg diskutiert über sich zuspitzende Salmonellenthematik bei Schweinen >>>>
Neues Konzept der Baden-Badener Fortbildungstage trifft Geschmack der Teilnehmer >>>>
Tierarten Spezial
Der aktuelle Stand: Diagnostik und Therapie der Felinen Infektiösen Peritonitis

Die Feline Infektiöse Peritonitis (FIP) ist eine Infektionskrankheit, die durch das Feline Coronavirus verursacht wird und ausschließlich Katzen befällt. Sie tritt in allen Altersklassen auf, die höchste Prävalenz wird allerdings bei jungen Katzen von 4-16 Monaten erreicht. FIP tritt vermehrt in Tierheimen und anderen Haltungen mit hoher Katzendichte auf.

Das FIP-Virus (FIPV) ist eine spezifische Mutation des ubiquitär vorkommenden Felinen Enteralen Coronavirus ... >>>>

Neuer Lebendimpfstoff gegen BVDV-1 und 2 >>>>
Ödemkrankheit: Kennen Sie den Shigatoxin-Status Ihres Bestandes? >>>>
Wirksame Alternative zur Behandlung von Hunden mit Osteoarthrose >>>>
Fokusthemen
Floh- und Zeckenbekämpfung beim Hund

Zu den externen Parasiten oder Ektoparasiten beim Hund zählen neben Flöhen und Zecken auch Milben, Läuse, Haarlinge, Stechmücken, Fliegen und Sandmücken. Jedoch haben Zecken und Flöhe die größte Bedeutung, da sie gefährliche Krankheitserreger auf den Hund übertragen können.... >>>>

Neugeboren und schon Waise >>>>
Pferdezucht und Zuchtmanagement >>>>
Haustiere in der Ferienzeit >>>>
Rezensionen
Pathohistologie für die Tiermedizin

Es handelt sich hierbei um die zweite, aktualisierte Auflage des Werkes Pathohistologie für die Tiermedizin von Wolfgang Baumgärtner aus dem Jahr 2012. Das Buch ist erstmals im Jahr 2007 erschienen und trat an, das Fehlen deutschsprachiger Literatur über die neuen Aspekte der pathohistologischen Diagnostik wie auch der formalen Genese von Krankheitsprozessen auszugleichen.

In der Neuauflage wurden überschaubare inhaltliche Erweiterungen und Aktualisierungen vorgenommen. Damit ist das Werk seiner Zielsetzung treu geblieben, keine Histopathologen ausbilden ... >>>>

Allgemeine Pathologie für die Tiermedizin >>>>
Pharmakotherapie bei Haus- und Nutztieren >>>>
Spezielle Pathologie für die Tiermedizin >>>>
Login eLearning-Kurse
Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse. >>>>
Jobbörse / Kleinanzeigen
Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Tierarzt als Produktspezialist (m/w)
Datum: 28.07.2015 >>>>
Gesetze
Zuletzt geändert:
Verordnung mit arzneimittelrechtlichen Vorschriften über die Arzneimittelverwendung in landwirtschaftlichen Betrieben >>>>
aktualisiert: 17.07.2015
Einführung einer Tierobergrenze bei der Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere
Halten Sie die Einführung einer Tierobergrenze bei der Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere für sinnvoll?
Ja, unbedingt
Ja, aber nur sinnvoll, wenn EU-weit
Nein, auf keinen Fall
Macht nur zusammen mit anderen Maßnahmen Sinn
Vetion.de bei Twitter
Follow vetionde on Twitter
nach oben nach oben