Menü ≡

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kastration, bedeckt, unbedeckt

Unterbindung der Funktion der Keimdrüsen durch deren operative Entfernung (Gonadektomie) oder durch hormonellen Einfluss. Wird im engeren Sinne für männliche Tiere gebraucht.
Bedeckte Kastration = Die Hodenhülle wird präpariert, aber nicht eröffnet. Die Entfernung des ganzen Stranges mit der Tunica erfolgt in einem Vorgang.
Unbedeckte Kastration = Die Hodenhülle wird eröffnet und nicht präpariert.

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Praxis

Wie hat sich die Pandemie bei Ihnen in der Praxis zusammengefasst bemerkbar gemacht?