Parasitosen des Rindes und ihre Bekämpfung


Kuh Startseite

Einleitung

Die Weidesaison hat begonnen. Daher kommt jetzt dem Weidemanagement eine wichtige Rolle zu, die gerade in Hinblick auf die Parasitenbekämpfung nicht zu unterschätzen ist. Das gleiche gilt auch für die Vorbereitung und das Einbringen von Futter und Einstreu im Spätsommer und im Herbst. Auch die Aufstallung im Herbst sollten Sie im Hinterkopf behalten, mit der in jedem Fall eine gründliche Entwurmung der Tiere einhergehen sollte.

Dieses Fokusthema beschäftigt sich mit den Endoparasitosen des Rindes und den entsprechenden Bekämpfungsmaßnahmen.


Die Bedeutung der zyklischen Parasitenbekämpfung beim Rind >>>


Magen-Darm-Strongylidose (Trichostrongylidose) des Rindes >>>


Dictyocaulose des Rindes >>>


Fasziolose des Rindes >>>


Weidehygiene >>>


Wirkstoffe zur medikamentellen Parasitenbekämpfung >>>


Bekämpfungsstrategien >>>


Bekämpfung von Parasiten bei Milchkühen lohnt sich ! >>>


Steigerung der Gewichtszunahmen bei Jungrindern >>>

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2018/2019 und TFA-Praxisplaner 2019 jetzt erhältlich

Der Veti-Kalender 2018/2019 sowie der TFA-Praxisplaner 2019 können ebenso wie verschiedene Lernkarten über den Vetion.de-Shop bezogen werden. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Tierarzt (m/w/d) in Teilzeit gesucht
Datum: 26.04.2019 >>>>

Rinderpraktiker/in in Schleswig-Holstein gesucht!
Datum: 25.04.2019 >>>>

Termine

Intensivworkshop „Neurologie mit Physiotherapie
vom 06.05.2019 bis 10.05.2019 >>>

Internationaler Veterinärkongress des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte
vom 06.05.2019 bis 08.05.2019 >>>

Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration

Aktuell wollen wir von Ihnen erfahren, wie Sie zur geplanten Verordnung stehen, dass Landwirte die Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration durchführen dürfen.

Zur Umfrage >>>>