www.tierhalter-wissen.de

www.vets4vieh.de wird unterstützt von:

Geschichten aus der Praxis

Momente

Es sind die Momente, die man jeden Tag erlebt. Eine Pansenkontraktion bei einer totgesagten Kuh; das Kälbchen mit Untertemperatur, das wieder anfängt zu saufen; der Stoß eines Fetus bei der TU; die Schwergeburt bei der einem die Arme absterben und schließlich wird man doch mit dem Blöken des lebenden Kalbes entlohnt; die Ferkel, die man aus dem Geburtskanal holt und aus ihren Eihäuten pellt, damit sie wie kleine Magneten am Gesäuge der Sau andocken. Ob bei schlechtem Wetter oder mitten in der Nacht, manchmal mag man mürrisch sein, aber wenn man dann im Stall steht, das aromatische Silo riecht, die Kuh beobachtet, die wie von Zauberhand nach der Infusion aufsteht und einen zufriedenen, einem freundschaftlich auf die Schulter klopfenden, Landwirt vor sich hat,weiss man, es hat sich gelohnt sich für die Großtiere entschieden zu haben.

Autor: Marion Hackbarth
aus Parchim

zurück

Eigene Geschichte eintragen???

Möchten Sie uns auch Ihre Geschichte aus der Praxis mitteilen?

Dann können Sie dies
hier eintragen >>>