Umfrage: Konsequenzen aus Doping im Reitsport

Hier sehen Sie die Ergebnisse dieser Umfrage:

Bisherige Ergebnisse dieser Umfrage
Teilnehmer 130
Frage 1 Die FN hat als Konsequenz auf die anhaltende Dopingdebatte um den deutschen Reitsport sämtliche Spitzen-Kader der olympischen Disziplinen Springen, Dressur und Vielseitigkeit löst. Potentielle Kaderreiter müssen sich fortan vor Ihrer Aufnahme einer Befragung zu ihrer Einstellung und ihrem Verhalten als Spitzenreiter durch eine Sonderkommission unterziehen. Wie finden Sie das?
Gut und richtig so! Wurde auch Zeit! 42 %
Völlig übertrieben! Es werden vor allem Unschuldige dadurch bestraft! 2 %
Absolut unsinnig! Dadurch ist die Debatte noch mehr angeheizt worden. 8 %
Überflüssig. Dadurch wird sich auch nichts ändern. 48 %

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.