www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Niederländischer Futtermittelhersteller setzt auf Insekten
12.06.2019
In den Niederlanden befindet sich eine der größten Fabriken, die Tierfutter aus Insekten herstellen. Sie möchte damit einen Beitrag zu einer nachhaltigen Produktion von Fisch, Fleisch und Eiern leisten. Die Farm des Unternehmens Protix gehört zu den modernsten Insektenfarmen Europas. Es wird dort nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft produziert. Pflanzliche Nahrungsmittelreste werden dabei als Futter für die Insekten verwertet. Diese wiederum bilden dann einen eiweißreichen Grundstoff für Tierfutter.
Gezüchtet werden vor allem Larven der Soldatenfliege. Experten rechnen damit, dass sich solche Tierfutter künftig durchsetzen werden und den Markt der Zukunft darstellen. Allein im Jahr 2018 seien 300 Millionen US-Dollar in den Sektor Insektenfuttermittel investiert worden. Dem entgegen steht jedoch, dass die Verfütterung von Insekten in der EU bislang nur an Fische und Haustiere, nicht jedoch an Nutztiere erlaubt ist. Es wird jedoch in Kürze mit einer Änderung der Verordnung für Schweine und Geflügel gerechnet.
Weitere Nachrichten