www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Tierheimförderung in Mecklenburg-Vorpommern: Antragsfrist endet am 30. Juni
04.06.2019
Nach 2018 fördert das Land Mecklenburg-Vorpommern auch in diesem Jahr Tierheime mit 300.000 Euro. Dafür können von jetzt an die entsprechenden Einrichtungen, aber auch Privatpersonen, die einen Vertrag mit Kommunen abgeschlossen haben, ihre Förderanträge stellen. Die Antragsfrist endet am 30. Juni 2019. „Mit der Tierheimförderung unterstützen wir die oft ehrenamtlich arbeitenden Menschen, die sich rund um die Uhr und mit sehr viel Engagement und Herzblut für den Tierschutz einsetzen“,
unterstreicht Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus. Sofern nicht anders mitgeteilt, verfallen in 2018 nicht berücksichtigte Anträge. Voraussetzungen für den Erhalt der Fördermittel sind unter anderem die Einhaltung aller Vorschriften des Tierschutzgesetzes und der Nachweis notwendiger behördlicher Genehmigungen. Auf den Seiten des Landesförderinstituts stehen alle wichtigen Unterlagen und die Kontaktdaten der Ansprechpartner zur Verfügung.
Weitere Nachrichten