www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Kamele sind anders


Die Autorin Gabriele Heidicke hat sich mit ihrer Trampeltierherde in Brandenburg einen Traum erfüllt und in diesem Buch ihre Erfahrungen und Beobachtungen dargelegt, ohne diese wissenschaftlich belegen zu können. Dies war jedoch auch nicht der Anspruch der Autorin, sie schreibt selbst: "Dies ist ein Buch aus der Praxis" und der "Ansatz ist problemorientiert".

Schwerpunkt des Buches ist die artgerechte Haltung und Ausbildung von Altweltkameliden als Reit- und Therapietiere in Mitteleuropa. Das Buch beginnt jedoch mit einer Zusammenfassung des natürlichen Verhaltens und Sozialverhaltens von Altweltkameliden, bevor die Autorin ihre Erfahrungen mit den Tieren beschreibt und teilweise abzuleiten versucht. Die einzelnen Kapitel sind stets um gekennzeichnete Praxisbeispiele erweitert und weitestgehend bebildert.

Auf das Kapitel der artgerechten Haltung, das auch das Thema Zucht und Geburt umfasst, folgt das Kapitel artgerechte Ausbildung. Hier beschreibt die Autorin sowohl ihre persönlichen Erfahrung als auch die ihrer Kollegen bei der Ausbildung der Tiere und gibt wertvolle Tipps. An dieses Kapitel schließt sich dann der Einsatz von Kamelen als Therapietiere an. Auch hier wird eine Beschreibung des angewandten Ausbildungsweges dieser Tiere gegeben.

Gabriele Heidicke betreibt in Nassenheide bei Oranienburg im Land Brandenburg einen Kamelzucht- und –reitbetrieb.

Fazit
Alles in allem ein Buch für Menschen, die mehr über das Wesen der Kamele wissen wollen. Aber auch Kamel unerfahrene Tierärzte dürften hier noch das ein oder andere Hilfreiche erfahren, besonders über die Haltung und das Handling dieser sanften Tiere, die sich auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit als Haustier erfreuen.

Bibliographie
Gabriele Heidicke
Kamele sind anders
Westarp Wissenschaften – Verlagsgesellschaft mbH
ISBN/EAN: 978-3-89432-250-2
Preis: 19,95 Euro

Links

Buch bei Lehmanns Media bestellen