www.tfa-fortbildung.de
www.vetion.de
Reptilien als Patienten in der Tierarztpraxis

Reptilien als Patienten in der Tierarztpraxis

vom 24.04.2018 bis 23.04.2021

Reptilien sind als Haustiere in Deutschland weit verbreitet und damit auch immer häufiger Patienten in der Tierarztpraxis. Um eine Gefahrlose Untersuchung und Behandlung zu gewährleisten, reicht es nicht, dass die/der Tierärztin/Tierarzt sich auf den Umgang mit den Reptilien versteht, sondern auch die Tiermedizinische Fachangestellte sollte in der Lage sein, die Tiere korrekt zu fangen und zu fixieren und somit die Untersuchung durch den Tierarzt zu ermöglichen. In dieser Online-Fortbildung geht Reptilien-Spezialist Professor Dr. Michael Pees auf den Umgang mit Reptilien und Besonderheiten bei Reptilien in Bezug auf Fütterung und Haltung ein. Veranschaulicht wird die Fortbildung durch zahlreiche Bilder und Videos.

Die Online-Fortbildung mit Professor Dr. Michael Pees von der Klinik für Vögel und Reptilien der Universität Leipzig ist in folgende Abschnitte gegliedert:

 

  • Allgemeines zu Reptilien
    • Übersicht, Definition, Physiologie & Anatomie
    • Wichtige Arten
    • Terrarien
    • UV-Licht
  • Artbestimmungen
  • Geschlechtsbestimmungen
  • Kennzeichnung
  • Reptilien fangen und fixieren
    • Allgemeines, Hilfsmittel
    • Handling Schildkröten
    • Handling Echsen
    • Handling Schlangen
  • Winterstarre
  • Häufige Haltungsfehler und Halterberatung
  • Fütterungshinweise


Der Referent steht den Teilnehmern während des Kurszeitraumes für Fragen per Email zur Verfügung. Außerdem können sich die Teilnehmer untereinander in einem Forum austauschen.

Die Fortbildung dauert ca. 3-4 Stunden. Nach der Beantwortung von Multiple-Choice-Fragen zu den einzelnen Themenblöcken, erhalten die Teilnehmer bei erfolgreicher Teilnahme ihr persönliches Teilnehmerzertifikat. Außerdem werden den Teilnehmern die Kursunterlagen auch als pdf zum Download zur Verfügung gestellt.

Die Teilnahmebescheinigung weist eine Fortbildung aus, die mit 3 Fortbildungsstunden gemäß §5 des Tarifvertrages für TFA anerkannt ist.

Teilnahmegebühren
Normal: 65,00 Euro
VMF-Mitglieder: 55,00 Euro
Auszubildende/Erwerbslose TFA: 40,00 Euro

Programm als PDF >>>

Anmeldung >>>