www.myvetlearn.de

E-Learning-Reihe: Neurologie beim Kleintier

Können Sie im Kurs zum gelähmten Patienten noch etwas lernen?
Klicken Sie hier, um diese Frage zu beantworten >>>

Kurszeitraum: 25.02.2012 - 24.02.2013

Kurseinstieg in den Gesamtkurs ist auch jetzt noch jederzeit möglich!

Der Anteil neurologisch erkrankter Kleintiere im Praxisalltag nimmt stetig zu. Häufig stellen diese Patienten eine sowohl diagnostische wie auch therapeutische Herausforderung an den Tierarzt dar, da während des Studiums das komplexe Themengebiet Neurologie nicht so ausführlich behandelt werden kann, wie es wünschenswert wäre. Daher bieten ATF und Vetion.de zusammen mit Frau Dr. Tanja Steinberg und Herrn Dr. Konrad Jurina, beide Tierklink Haar bei München, eine E-Learning-Kursreihe zum Thema Neurologie beim Kleintier an. Die einzelnen, detaillierten Programme entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursen (s. u.).
Jeder Kurs kann einzeln gebucht werden. Eine Teilnahme an allen vier Kursen zu einer reduzierten Gesamt-Kursgebühr ist ebenfalls möglich. Sollten Sie den gesamten Kurs buchen (4 Einzelkurse), aber nur z.B. zwei Einzelkurse durcharbeiten wollen und die dazugehörigen Multiple-Choice-Fragen beantworten, werden Ihnen entsprechend auch nur die Kurse anerkannt, an denen Sie teilgenommen und die MC-Fragen erfolgreich beantwortet haben. Die Referenten stehen jeweils nur in der angegebenen Kurszeit (s.u.) zur Beantwortung von Fragen zum jeweiligen Kurs zur Verfügung.
Die Lerninhalte werden unter www.myvetlearn.de in einem nur für die angemeldeten Teilnehmer zugänglichen Bereich bereit gestellt. Nach Anmeldung und Zahlungseingang erhalten die Teilnehmer ihre Zugangsdaten. Für den jeweils angegebenen Kurszeitraum können Sie dann jederzeit auf die Kursinhalt zugreifen, den Referenten bis vier Tage vor Kursende per E-Mail Fragen stellen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen. Für eine erfolgreiche Kursteilnahme müssen Sie nach dem Durcharbeiten der einzelnen Kursteile jeweils einen Multiple-Choice-Test ablegen.
Die Teilnahmebescheinigung inkl. ATF-Anerkennung wird bei bestandenem Test automatisch erstellt und steht Ihnen in Ihrem persönlichen Bereich dauerhaft zur Verfügung. Die Kursunterlagen sowie die Kommunikation stehen Ihnen zum Ende des Kurses auch im pdf-Format zur Verfügung. So können Sie sich zeitlich flexibel fortbilden und gleichzeitig Reise-, Übernachtungs- und Vertreterkosten sparen.

Referenten: Dr. Tanja Steinberg (Diplomate des European College of Veterinary Neurology [ECVN]), Dr. Konrad Jurina (Fachtierarzt für Kleintiere, Diplomate des European College of Veterinary Neurology [ECVN]), beide Haar bei München

Programm

25. Februar bis 9. April 2012: Neurologie Kleintier I: Grundkurs
Referentin: Dr. Tanja Steinberg, Haar bei München

  • Diese Reihe beginnt mit einem allgemeinen Grundkurs, in dem Ihnen das Basiswissen zur Durchführung und Interpretation der neurologischen Untersuchung bei Hund und Katze sowie der zugrundeliegenden Neuroanatomie veranschaulicht wird.
  • Mit Hilfe von zahlreichen Videos und Animationen werden komplexe Zusammenhänge leicht verständlich vermittelt und dadurch die Grundlagen für die Aufarbeitung des neurologischen Patienten in der Praxis gefestigt. Während des Kurses werden Bewusstsein, Haltung, Gang, Haltungs- und Stellreaktionen, spinale Reflexe, Kopfnerven und die Sensibilität besprochen.
  • Ziel des Grundkurses ist es, aufgrund der Befunde der neurologischen Untersuchung eine korrekte neuro-anatomische Lokalisation zu erstellen. Dadurch werden Sie im Praxisalltag einen neurologischen Fall wesentlich routinierter aufarbeiten und behandeln können.

ATF-Anerkennung: 4 Stunden

19. Mai bis 24. Juni 2012: Neurologie Kleintier II: Epilepsie
Referentin: Dr. Tanja Steinberg, Haar bei München
Die sich anschließenden Aufbaukurse gehen speziell auf die häufigsten neurologischen Erkrankungen in der Kleintier-Neurologie ein.

  • Beim Themengebiet Anfälle erhalten Sie einen Überblick über die neuesten diagnostischen und therapeutischen Entwicklungen zum Thema Epilepsie. Nach einem Überblick über die Pathogenese, die aktuelle Einteilung epileptischer Anfälle, der neuro-anatomischen Lokalisation sowie den diagnostischen Möglichkeiten, werden anhand von Fallbeispielen das Thema Status epilepticus als neurologischer Notfall wie auch die aktuelle Therapie und der Einsatz der sogenannten zweite-Generation Antiepileptika bei epileptischen Patienten, insbesondere mit therapie-resistenten Anfällen, ausführlich besprochen.
ATF-Anerkennung: 2 Stunden

13. Oktober bis 17. November 2012: Neurologie Kleintier III: Vestibularsyndrom
Referentin: Dr. Tanja Steinberg, Haar bei München

  • In diesem Kurs werden Sie mit dem Thema Vestibularsyndrom vertraut gemacht. Nach einer anschaulichen Einarbeitung in die Neuroanatomie, werden Sie in der Lage sein, im Praxisalltag unterscheiden zu können, ob es sich um ein zentrales oder peripheres Geschehen handelt - nur anhand der neurologischen Untersuchung! Ihr erworbenes Wissen werden Sie dann an 4 Fallbeispielen testen können. Zusätzlich wird anhand des VETAMIN D-Schemas eine Liste möglicher Differentialdiagnosen erarbeitet und auf die spezifische Diagnostik und individuelle Therapie eingegangen.

ATF-Anerkennung: 2 Stunden

5. Januar bis 10. Februar 2013: Neurologie Kleintier IV: Der gelähmte Patient
Referent: Dr. Konrad Jurina, Haar bei München

  • Den Abschluss der Reihe bildet dass Thema: der gelähmte Patient: Ursachen, Diagnostik, Therapiemöglichkeiten. Hier wird nochmals das Thema oberes und unteres motorisches Neuron erörtert und anhand des VETAMIN D-Schemas eine Liste von Differentialdiagnosen erstellt. Weiterhin sollen sinnvolle weiterführende Untersuchungen, insbesondere die bildgebenden Verfahren diskutiert werden und anhand von Fallbeispielen häufige Ursachen für Lähmungen bei Hunden und Katzen vorgestellt werden. Schließlich werden im Bereich der Wirbelsäule angewandte Operationstechniken oder alternativ konservativ / medikamentelle Therapieoptionen vorgestellt. Sie sollten danach in der Lage sein, eine umfassende Beratung der Patientenbesitzer vorzunehmen.

ATF-Anerkennung: 2 Stunden

E-Learning-Reihe: Neurologie beim Kleintier

Dieser Kurs steht aktuell nicht mehr zur Buchung zur Verfügung!