www.myvetlearn.de

Kursbuchung

Bitte wählen Sie den Kurs aus, den Sie buchen möchten.

Was ändert sich für Tierärzte durch die TÄHAV-Novelle?

Kurszeitraum: 05.05.2018 - 31.12.2018
Referenten:Dr. I. Emmerich, Leipzig; Dr. A. Lübke-Becker, Univ-Prof. Dr. S. Schwarz, beide Berlin
Im Kurs geht es u.a. um den künftigen Umgang mit Antibiotika, ebenso wie die sich ändernden Anforderungen an die Dokumentation. Weiterhin wird erklärt, wer unter welchen Umständen ein Antibiogramm anzufertigen hat und welche Anforderungen dabei aus Sicht der Mikrobiologen einzuhalten sind. Hierbei geht es speziell um Probennahme, Erregerisolierung und Empfindlichkeitsprüfung. Für ATF- und DVG-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Programm und Anmeldung (als PDF)

Datenschutz-Grundverordnung - Was Tierarztpraxen beachten müssen

Kurszeitraum: 02.05.2018 - 31.12.2018
Referentin: RAin Gabriele Moog (Referentin der bpt-Geschäftsführung), Frankfurt
Im Rahmen einer Kooperation von ATF, bpt und Vetion.de bieten wir Ihnen ab 2. Mai 2018 einen E-Learning-Kurs zur EU-Datenschutz-Grundverordnung mit RAin Gabriele Moog (bpt) als Referentin an. Für bpt-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Programm und Anmeldung (als PDF)

Grundkurs Bienen

Kurszeitraum: 01.05.2018 - 31.12.2018
Referentenn: PD Dr. Heike Aupperle, Dr. Ilka Emmerich, Björn Wilcken
Dreiteilige E-Learning-Reihe von ATF und Vetion.de in Zusammenarbeit mit der DVG-Fachgruppe Bienen. Dieser E-Learning-Kurs besteht aus drei Modulen, die Grundlagenkenntnisse über Bienenhaltung, Bienenkrankheiten und die tierärztliche Betreuung von Bienen vermitteln, und ist geeignet zur Weiterbildung für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen / den Fachtierarzt für Bienen.

Programm und Anmeldung (als PDF)

Praxisreihe Kleintiere: Häufige onkologische Erkrankungen des Hundes

Kurszeitraum: 01.04.2018 - 30.06.2018
Referent: Dr. Maximilian Pagitz, Wien
Dieser Kurs ist die Fortsetzung der E-Learning-Reihe von ATF und Vetion.de zu verschiedenen Themen der Kleintierpraxis für das Jahr 2018. In diesem Kurs vermittelt Herr Dr. Pagitz von der VetMedUni Wien aktuelle Informationen zu Neoplasien des Hundes. Für Tierärzte, die am webbasierten Befunderhebungssystem CICADA (http://de.cicadasurvey.com) der MSD Tiergesundheit / Intervet Deutschland GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. (bpt) teilnehmen, ist die Teilnahme kostenlos.

Programm und Anmeldung (als PDF)

Weidemanagement in der Pferdehaltung (inkl. Entwurmung und Giftpflanzen)

Kurszeitraum: 03.03.2018 - 30.09.2018
Referenten: Prof. Dr. agr. Martin Elsässer, Aulendorf; Dr. Kathrin Irgang, Berlin; Dr. Marcus A. Menzel, Pleiskirchen
In diesem fünfstündigen E-Learning-Kurs erhalten Sie im ersten Beitrag Informationen für eine optimale Pflege und Nutzung von Pferdeweiden. Prof. Elsäßer geht dabei auf Pflanzenbestand, Standortbesonderheiten und die Futterqualität ein. Ebenso werden Weidesysteme vorgestellt und Informationen zu Düngung, Unkraut-bekämpfung und Grünlandverbesserung gegeben: Weitere Beiträge widmen sich besonderen Erkrankungen durch Weidepflanzen und der Entwurmung von Pferden verschiedenen Alters bei Weidehaltung.

Programm und Anmeldung (als PDF)

E-Learning-Reihe: Bildgebende Verfahren

Kurszeitraum: 27.01.2018 - 27.01.2019
Referenten:Prof. Dr. Wencke du Plessis, Dr. M. Killich, Prof. Dr. M. Pees, Dr. B. Posch, PD Dr. S. Reese Prof. A. Wehrend, Dr. Kerstin von Pückler
Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser bildgebenden Verfahren in der Veterinärmedizin bieten wir Ihnen unter www.myvetlearn.de eine E-Learning-Reihe zu m Thema Bildgebende Diagnostik an, die mit einem Grundkurs als Einführung in die Ultraschalldiagnostik beginnt. Anschließend können Sie entsprechend Ihrem Fachgebiet oder/und Interesse aus dem Kursangebot entsprechende Einzelkurse buchen und sich über Grundlagen, Anwendungsgebiete, Indikationen und auch Interpretationsmöglichkeiten von CT und MRT informieren. Dieser Kurs richtet sich speziell an niedergelassene Tierärztinnen und Tierärzte, die für die diagnostische Nutzung dieser bildgebenden Verfahren bislang noch an spezialisierte Kolleginnen und Kollegen überweisen.

Programm und Anmeldung (als PDF)

Einführung in die Regulationsmedizin

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)
Dr. Heidi Kübler, Dr. Sebastian Arlt, Dr. Christian Fidelak
Dieser Fortbildungskurs der ATF und Vetion.de als internetbasierte Fortbildung (E-Learning) vermittelt eine Einführung in die Naturheilverfahren in der Veterinärmedizin.

Programm und Anmeldung (als PDF)

Grundlagen der Bestandsbetreuung beim Rind

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)
Referenten: M. Drillich, W. Heuwieser, M. Iwersen, D. Klein, R. Mansfeld, Dr. R. Martin, W. Peinhopf
Die Klinik für Wiederkäuer, Abteilung Bestandsbetreuung der Vetmeduni Vienna bietet ab dem 1. November in Zusammenarbeit mit der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF) und dem Internetportal vetion.de eine E-Learning-Fortbildung über Grundlagen der Bestandsbetreuung beim Rind an.

Eine Kursvorschau finden Sie hier

Programm und Anmeldung (als PDF)

Grundkurs für Tierärzte zur Erlangung des besonderen Fachwissens gemäß § 7 (2) SchHaltHygV

Kurszeitraum: Dauerkurs (6 Wochen Zugriff)
JETZT VOLLSTÄNDIG ÜBERARBEITET!!!
Referenten: Prof. T. Blaha, Dr. M. EddicksDr. U. Gerdes, Prof. E. große Beilage, Prof. D. Meemken, Dr. H. Nathues, Prof. M. Ritzmann, Prof. K-H. Waldmann, Prof. Dr. Wendt
Gemäß §7 (2) der SHHVO darf der Tierarzt die Betreuung von Schweinebeständen nach §7 (1) der VO nur durchführen, wenn er spezielles Fachwissen besitzt. Diese internetbasierte Fortbildung von ATF und Vetion.de vermittelt die Kenntnisse.

Programm und Anmeldung (als PDF)