Menü ≡

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Zollinger-Ellison-Syndrom

Gastrinom
Die Erkrankung ist durch einen erhöhten Gastrinspiegel gekennzeichnet. Das Hormon wird von einem seltenen Tumor (Gastrinom) in der Bauchspeicheldrüse (75%) oder im oberen Anteil des Dünndarmes (20%) hervorgerufen und ist in 60% der Fälle bösartig. Gastrinome sind neuroendokrine Tumore (NET). Durch die erhöhte Gastrin-Produktion kommt es im Magen zu einer vermehrten Salzsäure-Produktion und im weiteren Verlauf zur Bildung von Magenulzera und/oder Zwölffingerdarm-Geschwüren.

Impfung von TierärztInnen gegen Corona

Wie finden Sie es, dass sich der bpt sowie die Österreichische Tierärztekammer für eine zeitnahe Impfmöglichkeit gegen das Coronavirus von systemrelevanten TierärztInnen und Tierärzten einsetzt?