Menü ≡

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bioverfügbarkeit

Kenngröße für den Anteil eines Arzneimittels, der nach extravasaler Verabreichung in den systemischen Blutkreislauf gelangt. Die Bioverfügbarkeit ist ein pharmakokinetischer Parameter, der Geschwindigkeit und Ausmaß beschreibt, mit dem ein Arzneistoff resorbiert wird und am Wirkort zur Verfügung steht.

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Praxis

Wie hat sich die Pandemie bei Ihnen in der Praxis zusammengefasst bemerkbar gemacht?