Lexikon der veterinärmedizinischen Fachbegriffe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Momentan enthält unser Lexikon 1997 Begriffe

Das Lexikon wird Ihnen präsentiert von

MSD Tiergesundheit / Intervet Deutschland GmbH

Kraniomandibuläre Osteopathie

Eine nicht entzündliche, mit Knochenzubildungen einhergehende und sehr schmerzhafte Knochenveränderung vor allem der Unterkieferäste. Betroffen sind Hunde im Alter von 4-10 Monaten. Die Entzündung breitet sich um das Kiefergelenk aus und die sich bildenden Knochenablagerungen blockieren dieses nach einiger Zeit. Die Krankheit tritt bis zum Wachstumsabschluss (11-13 Monate) in Schüben auf, während derer die Hunde bis zu 40°C Fieber haben. Die Ursache ist bislang unbekannt, es scheint aber eine Prädisposition für kleine Rassen zu geben, insbesondere Scotch Terrier, West Highland White Terrier und Cairn Terrier.

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.