Lexikon der veterinärmedizinischen Fachbegriffe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Momentan enthält unser Lexikon 1997 Begriffe

Das Lexikon wird Ihnen präsentiert von

MSD Tiergesundheit / Intervet Deutschland GmbH

Freemartinismus

Unfruchtbarkeit bei weiblichen Rindern aus Geburten ungleichgeschlechtlicher Zwillinge. Diese Tiere werden auch als Zwicken bezeichnet. Die weiblichen Geschlechtsorgane sind durch eine Hemmungsmissbildung der Müller-Gänge (aus ihnen werden der zervikale Teil der Vagina, Gebärmutter und Eileiter) unterentwickelt. Stattdessen haben sich Teile des Wolff-Ganges (hieraus werden Nebenhoden, Samenleiter, Samenblase) und der akzessorischen Geschlechtsdrüsen entwickelt..
Siehe auch Zwicke

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.