Menü ≡

Tierschutzbeauftragter (m/w/d)

 

Für eine zusätzlich geschaffene Position am Forschungsstandort in Münster suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n weitere/n

 

Tierschutzbeauftragter (m/w/d)

 

Die Aufgabe:

·         Sie übernehmen federführend die Funktion des Tierschutzbeauftragten am gesamten Standort und werden dabei stellvertretend von Kollegen unterstützt

·         Als Mittler zwischen den tierexperimentell arbeitenden Wissenschaftlern und den Behörden, stellen Sie die Einhaltung von Vorschriften, Bedingungen und Auflagen im Interesse des Tierschutzes sicher

·         Sie beraten Ihre forschenden Kollegen bei der Beantragung von Tierversuchsvorhaben und erstellen dazu Gutachten und Stellungnahmen

·         Mit dem leitenden Tierarzt am Standort sind Sie permanent im Austausch

·         Den zuständigen Aufsichtsbehörden (Veterinärverwaltung der Stadt Münster und Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW) stehen Sie als Ansprechpartner zur Verfügung

·         Sie nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik zu bleiben

·         Gemeinsam mit den Wissenschaftlern und den Beschäftigten in der Tierhaltung sorgen Sie für die konsequente Umsetzung des 3R-Prinzips  

·         Sie leiten den regelmäßig tagenden Tierschutzausschuss

·         Die Organisation interner und individueller Fortbildungs- bzw. Qualifikationskurse für tierexperimentell arbeitende Mitarbeiter organisieren und koordinieren Sie

·         Ihr Dienstsitz befindet sich direkt vor den Toren Münsters

·         Sie berichten direkt an den Leiter des Forschungsstandorts Münster und sind in engem Kontakt mit internationalen Kollegen in gleicher Funktion sowie dem Head of Animal Welfare USA & D

 

 

 

 

 

Die Anforderungen:

 

·         Sie haben Veterinärmedizin, Medizin, Biologie oder ein vergleichbares Studium absolviert

·         Sie können mindestens drei Jahre Erfahrung in der Versuchstierkunde, in der Rolle eines Tierschutzbeauftragten oder als Verantwortlicher für die Durchführung von Tierversuchsvorhaben vorweisen

·         Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen in der Arzneimittelentwicklung sind wünschenswert

·         Ein Fachtierarzttitel ist wünschenswert aber kein Muss

·         Vorzugsweise verfügen Sie über Erfahrung in der Pflege und Verwendung von nichtmenschlichen Primaten in der Forschung

·         Sie überzeugen durch hohe Glaubwürdigkeit und haben keine Scheu im Mittelpunkt zu stehen

·         Konfliktpotentiale erkennen Sie schnell und wissen kritische Situationen zu entschärfen

·         Sie behalten den Überblick bei mehreren gleichzeitigen laufenden Projekten

·         Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch, um mit Ihren internationalen Kollegen und den Behörden ohne Hindernis kommunizieren zu können

 

 

Das Angebot:

 

Sie erhalten die nicht alltägliche Chance, in einem global agierenden Unternehmen für eine starke Kultur der Sorgfalt und Transparenz in der Tierforschung Sorge zu tragen. Es warten abwechslungsreiche wie anspruchsvolle Aufgaben auf Sie. Sie werden in einem Unternehmen arbeiten, das als eines der weltweit größten Auftragsforschungsinstitute im Bereich Planung und Durchführung präklinischer Studien als verlässlicher Partner gilt. Ihre Arbeit ist maßgebend für die Zusammenarbeit mit weltbekannten Pharmaunternehmen, wie auch mit innovativen Biotech-Pionieren.

Der Standort in Münster bietet Ihnen nicht nur ein erstklassiges pharmazeutisches Arbeitsumfeld, sondern auch eine quirlige Studentenstadt mit hoher Lebensqualität und einem lebenswerten Umland.

Für die erste Kontaktaufnahme steht Ihnen unser Berater Dr. Hendrik Schwarz mit seinem Team unter der Rufnummer +49 8178 9986410 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellung und frühestmöglicher Eintrittstermin) senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2281311 per E-Mail an bewerbung@hardenberg-consulting.com.

www.hardenberg-consulting.com

www.labcorp.com

Stellenangebot  / Job offer

Animal Welfare Officer

Tierarzt

<!-- [if gte mso 10]>

Bundesland / Land
Nordrhein-Westfalen

Art der Stelle
Sonstiges

Tierarten
Kleintier

Arbeitszeitmodelle
Vollzeit

Kontakt

 

Die Labcorp Early Development Services GmbH ist eine international anerkannte Contract Research Organisation, welche wissenschaftliche Dienstleistungen für die pharmazeutische Industrie erbringt. Der Sitz befindet sich in Münster / Westfalen. Zum Zweck der Entwicklung innovativer Human-Biologika und -Pharmazeutika führt die Firma für internationale Kunden Studien an nichtmenschlichen Primaten durch. Forschergeist, hohe Wissenschaftlichkeit und GLP-Qualitätsstandards stehen im Einklang mit konsequentem Tierschutz und Transparenz. Münster ist Teil einer Gruppe von Forschungsstandorten auf drei Kontinenten. Der Standort mit aktuell knapp 300 Mitarbeitern wird sukzessive erweitert, den neusten Standards angepasst und ist mit seiner Primatenhaltung in Europa führend. Auftraggeber sind fast alle global agierenden Pharmaunternehmen. Das Unternehmen ist an knapp 90% aller weltweiten Arzneimittel Entwicklungen beteiligt.

Aufgegeben / Aktualisiert am: 14.07.2022

Fachkräftemangel

Was muss aus Ihrer Sicht geschehen, damit der Fachkräftemangel nicht zu einer Versorgungskrise bei Haus- und Nutztieren in einigen Regionen führt?