Menü ≡

Großtierärztin sucht echte 40/42/44h Stelle - gibt's das?

Tierärztin mit drei Berufsjahren in der gemischten Großtierpraxis, sucht nach beruflicher Neuorientierung.

Ihr Profil
Moderne, familiäre Großtierpraxis mit Rinderschwerpunkt
Arbeitszeiterfassung ist nicht nur eine leere Hülle
Überstundenausgleich (bevorzugt zeitlich)
Geförderte Fortbildungen
Individuelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter
Entlohnung min. lt. bpt-Empfehlung
Größtenteils gut erzogener Kundenstamm
Geringe Personalfluktuation
Standort Nordwestdeutschland

Mein Profil
Mehrjährige Erfahrung in der kurativen Rinder- und Pferdepraxis, allerdings einige Bereiche (Gyn, Klauen...) noch ausbaufähig
Not- und Nachtdienste sehe ich (bei entsprechendem Ausgleich) als selbstverständlichen Teil des Berufes
Sehr gute Verträglichkeit mit meinen Mitmenschen
Lege Wert auf laufende in- und externe Weiterbildung
Wind- und wetterfest

Sollten Sie sich im o.g. Profil wiederfinden und einer motivierten, großtieraffinen, aber in der derzeitigen Situation ohne Freizeitregelung zusehends zermürbten Jungkollegin die Abwanderung in praxisferne Berufszweige ersparen wollen, so freue ich mich über Ihre aussagekräftige Zusendung unter Angabe der zu erwartenden Arbeitsmodalitäten.

Kontakt



E-Mail

Aufgegeben am: 25.01.2020 Letzte Aktualisierung: 25.01.2020

Verstöße in der Nutztierhaltung

Immer wieder kommt es zu gravierenden Verstößen in der Nutztierhaltung.

Welche Maßnahmen könnten dies Ihrer Meinung nach verhindern?