Wir sind bemüht, die bei Vetion.de vorhandenen Vorschriften auf dem aktuellen Stand zu halten. Damit Sie diesen auch angezeigt bekommen, aktualisieren Sie bitte sicherheitshalber die Ansicht in Ihrem Browser.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Informationen wird keine Gewähr übernommen. Es gelten ausschließlich die in den amtlichen Verkündigungsorganen veröffentlichten Textfassungen.


Europäische Arzneimittel-Agentur - EG-Vorschriften

Durchführungsverordnung (EU) Nr. 198/2013 über die Wahl eines Symbols für die Kennzeichnung von Humanarzneimitteln, die einer zusätzlichen Überwachung unterliegen
vom 7. März 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 65, S.17 vom 8.3.2013

Beschluss 2013/33/EU zur Ernennung von vier Mitgliedern des Verwaltungsrats der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA)
vom 20. Dezember 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 14, S.18 vom 18.1.2013

Beschluss 2009/461/EG zur Ernennung eines Vertreters der Kommission im Verwaltungsrat der Europäischen Arzneimittel- Agentur
vom 12. Juni 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 150, S.20 vom 13.6.2009

Beschluss 2009/75/EG zur Ernennung von vier Mitgliedern des Verwaltungsrats der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMEA)
vom 18. Dezember 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 25, S.16 vom 29.1.2009

Beschluss 2008/735/EG zur Ernennung eines Vertreters der Kommission im Verwaltungsrat der Europäischen Arzneimittel-Agentur
vom 16. September 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 248, S.25 vom 17.9.2008


Verordnung (EG) Nr. 297/95 über die Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur
vom 10. Februar 1995, ABl. L 35, S.1 vom 15.2.1995
Konsolidierte Fassung
, Stand: 01.04.2008

Letzte Änderung:

Verordnung (EU) 2019/480 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate mit Wirkung vom 1. April 2019
vom 22. März 2019, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 82, S. 15 vom 25.3.2019

Verordnung (EU) 2018/471 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 des Rates zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate mit Wirkung vom 1. April 2018
vom 21. März 2018, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 79, S. 19 vom 22.3.2018

Verordnung (EU) 2017/612 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate mit Wirkung vom 1. April 2017
vom 30. März 2017, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 86, S. 7 vom 31.3.2017

Verordnung (EU) 2016/461 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate mit Wirkung ab dem 1. April 2016
vom 30. März 2016, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 80, S.25 vom 31.3.2016

Verordnung (EU) 2015/490 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 23. März 2015, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 78, S.9 vom 24.3.2015

Verordnung (EU) Nr. 272/2014 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 17. März 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 79, S.37 vom 18.3.2014

Verordnung (EU) Nr. 220/2013 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 13. März 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 70, S.1 vom 14.3.2013

Verordnung (EU) Nr. 273/2012 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 27. März 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 90, S.11 vom 28.3.2012

Verordnung (EU) Nr. 301/2011 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 28. März 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 81, S.5 vom 29.3.2011

Verordnung (EU) Nr. 261/2010 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 25. März 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 80, S.36 vom 26.3.2010

Verordnung (EG) Nr. 249/2009 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 23. März 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 79, S.34 vom 25.3.2009

Verordnung (EG) Nr. 312/2008 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 zwecks Anpassung der Gebühren der Europäischen Arzneimittel-Agentur an die Inflationsrate
vom 3. April 2008, L 93/8 Amtsblatt der Europäischen Union 4.4.2008

Verordnung (EG) Nr. 1905/2005 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 297/95 über die Gebühren der Europäischen Arzneimittel- Agentur
vom 14. November 2005, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 304, S.1 vom 23.11.2005


Verordnung (EU) Nr. 658/2014 über die Gebühren, die der Europäischen Arzneimittelagentur für die Durchführung von Pharmakovigilanz-Tätigkeiten in Bezug auf Humanarzneimittel zu entrichten sind
vom 15. Mai 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 189, S.112 vom 27.6.2014

Delegierte Verordnung (EU) 2018/1298 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 658/2014 bezüglich der Anpassung an die Inflationsrate der Höhe der Gebühren, die der Europäischen Arzneimittel-Agentur für die Durchführung von Pharmakovigilanz-Tätigkeiten in Bezug auf Humanarzneimittel zu entrichten sind
vom 11. Juli 2018, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 244, S. 1 vom 28.9.2018


Beschluss 2011/759/EU zum Rechnungsabschluss der Europäischen Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2009
vom 25. Oktober 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 313, S.33 vom 26.11.2011

Beschluss 2011/758/EU betreffend die Entlastung zur Ausführung des Haushaltsplans der Europäischen Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2009
vom 25. Oktober 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 313, S.27 vom 26.11.2011

Entschließung mit den Bemerkungen, die integraler Bestandteil des Beschlusses betreffend die Entlastung zur Ausführung des Haushaltsplans der Europäischen Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2009 sind
vom 25. Oktober 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 313, S.29 vom 26.11.2011

Beschluss 2009/217/EG betreffend die Entlastung zur Ausführung des Haushaltsplans der Europäischen Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2006
vom 22. April 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 88, S.175 vom 31.3.2009

Entschließung mit den Bemerkungen, die integraler Bestandteil des Beschlusses betreffend die Entlastung zur Ausführung des Haushaltsplans der Europäischen Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2006 sind
vom 22. April 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 88, S.176 vom 31.3.2009

Beschluss 2009/218/EG zum Rechnungsabschluss der Europäischen Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2006
vom 22. April 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 88, S. 183 vom 31.3.2009

Einnahmen- und Ausgabenplan (2009/260/EG) für die Europäische Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2009
Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 85, S.21 vom 31.3.2009

Einnahmen- und Ausgabenplan (2009/919/EG) für die Europäische Arzneimittel-Agentur für das Haushaltsjahr 2009 — Berichtigungshaushaltsplan Nr. 1
Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 333, S.1 vom 17.12.2009


Verordnung (EG) Nr. 726/2004 zur Festlegung von Gemeinschaftsverfahren für die Genehmigung und Überwachung von Human- und Tierarzneimitteln und zur Errichtung einer Europäischen Arzneimittel-Agentur
vom 31. März 2004, Amtsblatt der Europäischen Union L 136, S.1 vom 30.4.2004

Letzte Änderungen:
Verordnung (EU) 2019/5 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 zur Festlegung von Gemeinschaftsverfahren für die Genehmigung und Überwachung von Human- und Tierarzneimitteln und zur Errichtung einer Europäischen Arzneimittel-Agentur, der Verordnung (EG) Nr. 1901/2006 über Kinderarzneimittel und der Richtlinie 2001/83/EG zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Humanarzneimittel
vom 11. Dezember 2018, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. 4, S. 24 vom 7.1.2019

Verordnung (EU) 2018/1718 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 in Bezug auf den Sitz der Europäischen Arzneimittel-Agentur
vom 14. November 2018, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 291, S. 3 vom 16.11.2018

Verordnung (EU) Nr. 1027/2012 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 hinsichtlich der Pharmakovigilanz
vom 25. Oktober 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 316, S. 38 vom 14.11.2012

Verordnung (EU) Nr. 1235/2010 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 zur Festlegung von Gemeinschaftsverfahren für die Genehmigung und Überwachung von Human- und Tierarzneimitteln und zur Errichtung einer Europäischen Arzneimittel-Agentur hinsichtlich der Pharmakovigilanz von Humanarzneimitteln und der Verordnung (EG) Nr. 1394/2007 (s.u.) über Arzneimittel für neuartige Therapien
vom 15. Dezember 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 348, S.1 vom 31.12.2010

Berichtigung der Verordnung (EU) Nr. 1235/2010 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 zur Festlegung von Gemeinschaftsverfahren für die Genehmigung und Überwachung von Human- und Tierarzneimitteln und zur Errichtung einer Europäischen Arzneimittel-Agentur hinsichtlich der Pharmakovigilanz von Humanarzneimitteln und der Verordnung (EG) Nr. 1394/2007 über Arzneimittel für neuartige Therapien
Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 201, S.138 vom 27.7.2012

Verordnung (EG) Nr. 470/2009 über die Schaffung eines Gemeinschaftsverfahrens für die Festsetzung von Höchstmengen für Rückstände pharmakologisch wirksamer Stoffe in Lebensmitteln tierischen Ursprungs, zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 2377/90 und zur Änderung der Richtlinie 2001/82/EG und der Verordnung (EG) Nr. 726/2004
vom 6. Mai 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 152, S.11 vom 16.6.2009

Verordnung (EG) Nr. 1394/2007 über Arzneimittel für neuartige Therapien und zur Änderung der Richtlinie 2001/83/EG und der Verordnung (EG) Nr. 726/2004
vom 13. November 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 324, S.121 vom 10.12.2007

Verordnung (EG) Nr. 1901/2006 über Kinderarzneimittel und zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 1768/92, der Richtlinien 2001/20/EG und 2001/83/EG sowie der Verordnung (EG) Nr. 726/2004
vom 12. Dezember 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 378, S.1 vom 27.12.2006

Verordnung (EU) 2019/5 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 zur Festlegung von Gemeinschaftsverfahren für die Genehmigung und Überwachung von Human- und Tierarzneimitteln und zur Errichtung einer Europäischen Arzneimittel-Agentur, der Verordnung (EG) Nr. 1901/2006 über Kinderarzneimittel und der Richtlinie 2001/83/EG zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Humanarzneimittel
vom 11. Dezember 2018, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. 4, S. 24 vom 7.1.2019

Durchführungsverordnung (EU) Nr. 520/2012 über die Durchführung der in der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 und der Richtlinie 2001/83/EG vorgesehenen Pharmakovigilanz-Aktivitäten
vom 19. Juni 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 159, S.5 vom 20.6.2012


Delegierte Verordnung (EU) Nr. 357/2014 zur Ergänzung der Richtlinie 2001/83/EG und der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 im Hinblick auf Situationen, in denen Wirksamkeitsstudien nach der Zulassung verlangt werden können
vom 3. Februar 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 107, S.1 vom 10.4.2014


Verordnung (EG) Nr. 658/2007 über finanzielle Sanktionen bei Verstößen gegen bestimmte Verpflichtungen im Zusammenhang mit Zulassungen, die gemäß der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 erteilt wurden
vom 14. Juni 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 155, S.10 vom 15.6.2007

Verordnung (EU) Nr. 488/2012 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 658/2007 über finanzielle Sanktionen bei Verstößen gegen bestimmte Verpflichtungen im Zusammenhang mit Zulassungen, die gemäß der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 erteilt wurden
vom 8. Juni 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 150, S.68 vom 9.6.2012

Verordnung (EG) Nr. 2049/2005 zur Festlegung, aufgrund der Verordnung (EG) Nr. 726/2004, von Regeln für die Entrichtung von Gebühren an die Europäische Arzneimittel-Agentur durch Kleinstunternehmen und kleine und mittlere Unternehmen sowie für deren administrative Unterstützung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur
vom 15. Dezember 2005, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 329, S.4 vom 16.12.2005


Empfehlung 2003/361/EG betreffend die Definition der Kleinstunternehmen sowie der kleinen und mittleren Unternehmen
vom 6. Mai 2003, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 124, S.36 vom 20.5.2003