16. AMG-Novelle

Aktuelle Meldungen

02.04.2015: SPD sieht Handlungsbedarf in der Geflügelmast

Nachdem das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) erstmals die bundesweiten Kennzahlen zum Antibiotikaeinsatz veröffentlicht hat, sieht die SPD vor allem für die Geflügelmast Handlungsbedarf. Aus Sicht von SPD-Agrarsprecher Wilhelm Priesmeier müsse die Verbesserung der Haltungsbedingungen bei Masthühnern und Puten erste Priorität besitzen. "Die
SPD hat bei der letzten Änderung des Arzneimittelgesetzes darauf gedrängt, dass die Therapiehäufigkeit für Rinder, Schweine, Hühner und Puten bundesweit erfasst und ausgewertet werden kann. Jetzt können alle tierhaltenden Betriebe in Deutschland erstmalig sehen, wo sie im Vergleich zu anderen Tierhaltern stehen", so Priesmeier.

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.