Haustiere in der Ferienzeit

Aktuelle Meldungen

21.08.2019: Badeverbot wegen Blaualgen auch für Hunde wichtig

In Deutschland werden in immer mehr Seen Blaualgen nachgewiesen. Dies zieht meist ein Badeverbot nach sich, das auch Hundehalter unbedingt beachten sollten. Denn Blaualgen können der Gesundheit schaden, auch der von Hunden, und unter Umständen sogar zum
Tod führen. So offenbar geschehen bei drei Hunden in Schwaben, die zuvor am Mandichosee im Landkreis Aichach-Friedberg spazieren waren. Aktuell laufen weitere Untersuchungen der Todesursache, aber der Mandichosee in Merching ist vorläufig gesperrt.

24.07.2019: Tierschutz bei der Urlaubsplanung gefragt

Am 8. August ist Weltkatzentag. Aus diesem Anlass weist der Deutsche Jagdverband auf das Schicksal der etwa zwei Millionen herrenlosen Streunerkatzen in Deutschland hin, Tendenz steigend. Dies liegt an der sehr hohen Fortpflanzungsrate, weiß die Berliner Tierärztin Dr. Anna Maria Ewert. Verantwortungsvolle Tierhalter sollten ihre Katzen und Kater daher kastrieren, sie durch einen Chip kennzeichnen und registrieren lassen. Sollte die Hauskatze dann einmal nicht nach Hause kommen und irgendwo anders
aufgegriffen werden, kann der Besitzer gefunden werden. Außerdem können solche Tiere nicht mehr ausgesetzt werden, wie dies zur Ferienzeit immer noch jedes Jahr mit tausenden Tiere geschieht. Das betrifft neben Katzen auch Hunde, Heimtiere und exotische Tierarten. Deshalb ruft der Deutsche Jagdverband zu mehr Tierschutz bei der Urlaubsplanung auf. Ein Tier auszusetzen ist nicht nur grausam und verantwortungslos, sondern stellt auch einen klaren Verstoß gegen das Tierschutzgesetz dar.

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.