Literatur


Literaturliste als PDF-Datei downloaden

1 Manipulation des Sexualzyklus bei der Stute.
  Aurich C.
  In: Christine Aurich (Hers.). Reproduktionsmedizin beim Pferd. Parey Verlag Stuttgart, 2005: 53-70.
  Website

2 Tierärztliche Zucht- und Gestütsbetreuung
  Bader H.
  In: Dietz, O. und Huskamp, B. (Hers.). Handbuch Pferdepraxis. Enke Verlag Stuttgart, 2005: 621-629.
  Website

3 Störungen der Trächtigkeit.
  Bollwein H.
  In: Christine Aurich (Hers.). Reproduktionsmedizin beim Pferd. Parey Verlag Stuttgart, 2005: 155-172.
  Website

4 Fortpflanzungsstörungen bei der Stute und Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane.
  Busch W.
  In: Dietz, O. und Huskamp, B. (Hers.). Handbuch Pferdepraxis. Enke Verlag Stuttgart, 2005: 590-620.
  Website

5 Which insemination results in fertilization when several are performed before ovulation ?
  Clément, F., Vincent P., Mahler, R., Mériaux J.C. und Palmer E.
  Reprod. Suppl. 2000; 56: 579-85.

6 Optimierung der Fruchtbarkeit beim Pferd.
  Coenen M.
  19. FFP-Tagung. März 2003 in Münster-Handorf.

7 Gynäkologische Untersuchung (Zuchttauglichkeitsuntersuchung) bei der Stute.
  Handler J.
  In: Christine Aurich (Hers.). Reproduktionsmedizin beim Pferd. Parey Verlag Stuttgart, 2005: 31-50.
  Website

8 Handler J. und Aurich J.E.
  Physiologie des Sexualzyklus bei der Stute.
  In: Christine Aurich (Hers.). Reproduktionsmedizin beim Pferd. Parey Verlag Stuttgart, 2005: 15-29.
  Website

9 Hoffmann B., Leiser R. und Schuler G.
  Physiologie und Anatomie der Trächtigkeit, Trächtigkeitsdiagnostik.
  In: Christine Aurich (Hers.). Reproduktionsmedizin beim Pferd. Parey Verlag Stuttgart, 2005: 125-152.
  Website

10 Hodgson D., Howe, S., Jeffcott L., Reid, S., Mellor, D. und Higgins A.
  Effect of prolonged use of altrenogest on behaviour in mares.
  The Veterinary Journal (2005) 169: 113-125.

11 Klug E.
  Optimierung der Fruchtbarkeit beim Pferd.
  19. FFP-Tagung, März 2003 in Münster-Handorf.

12 Kölle, Nina.
  Assistierte Reproduktion beim Pferd.
  Inaugural – Dissertation zur Erlangung der tiermedizinischen Doktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig – Maximilians – Universität München.

13 Lindeberg H, Kuntsi-Vaattovaara H und Katila T.
  Predicting ovulation in the mare. Julkaisussa:
  12th International Congress on Animals Reproduction, Den Haag (Holland), Congress Proceedings

14 McKinnon AO, Lescun TB, Walker JH, Vasey JR und Allen WR.
  The inability of some synthetic progestagens to maintain pregnancy in the mare.
  Equine Vet J 2000 (32) S. 83-85

15 Sieme, H.
  Instrumentelle Besamung in der Pferdezucht.
  In: Christine Aurich (Hers.). Reproduktionsmedizin beim Pferd. Parey Verlag Stuttgart, 2005: 297-328.
  Website

16 Webel, S.K. und Squires, E.L.
  Control of the oestrus cycle in mares with altrenogest.
  J. Reprod. Fert., Suppl.32

17 Plasma concentrations of 15-Ketodihydro-PGF2α, cortisol and progesterone during manual twin reduction in Thoroughbred mares.
  Veronesi MC et. al
  Vet Med 2005; 52: 411-415

18 Pregnancy and twinning rates in Thoroughbred mares following the administration of human chorionic gonadotropin (hCG)
  Perkins N.R.; Grimmett J.B.
  New Zealand Veterinary Journal, Volume 49, Number 3, 1 June 2001 , pp. 94-100(7)

19 Management von Zwillingsträchtigkeiten bei der Stute
  Klewitz J, Uhlendorf F, Geburel F, Ortgies F und Sieme H.
  Pferde Spiegel 2010;4:154-160

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.