Bovine Spongiforme Enzephalopathie

Bilder


BSE-infizierte Tieren zeigen beim Lebendtest ein sehr nervöses und überängstliches Verhalten.
BSE-infizierte Tieren zeigen beim Lebendtest ein sehr nervöses und überängstliches Verhalten.

BSE-positive Tiere reagieren auf Berührungen hyperaktiv.
BSE-positive Tiere reagieren auf Berührungen hyperaktiv.

Typisch für BSE-positive Tiere ist das häufig Lecken des Flotzmauls.
Typisch für BSE-positive Tiere ist das häufig Lecken des Flotzmauls.

BSE-infizierte Tiere sind sehr geräuschempfindlich.
BSE-infizierte Tiere sind sehr geräuschempfindlich.

Bei BSE-positiven Tieren ist die Wahrnehmung verändert, so dass sie zu Überreaktionen neigen. Dieses Rind springt über eine Kotrinne.
Bei BSE-positiven Tieren ist die Wahrnehmung verändert, so dass sie zu Überreaktionen neigen. Dieses Rind springt über eine Kotrinne.

Typische spongiforme Veränderungen der Gehirnsubstanz bei BSE
Typische spongiforme Veränderungen der Gehirnsubstanz bei BSE

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2019/2020 bald erhältlich

Der Veti-Kalender ist der Taschenkalender für Studierende und junge TierärztInnen. Er ist ab Mitte August im Vetion.de-Shop zum Preis von EUR 8,99 zzgl. Versandkosten erhältlich. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Tierarzt (m/w) zur Leitung (VZ) einer Kleintierpraxis im Großraum Heidelberg
Datum: 26.06.2019 >>>>

Kleintierpraxis in Passau sucht TA/TÄ
Datum: 26.06.2019 >>>>

Termine

17th Intl. Conference on Production Diseases in Farm Animals
vom 27.06.2019 bis 29.06.2019 >>>

Autoimmunerkrankungen
am 09.07.2019 >>>

Blauzungenkrankheit

Aktuell wollen wir von Ihnen erfahren, wie Sie zur Einführung einer erneuten Impfpflicht gegen die Blauzungenkrankheit stehen.

Zur Umfrage >>>>