Tiermedizin Inside

Interviews, Events, Rückblicke und Exklusiv-Informationen für TierärztInnen von der Vetion.de-Redaktion

Ein- & Ausblicke gesamt = 93, Anzeige von Treffer 21 bis 30

29.03.2018: bpt-Fachforum zu den wesentlichen Neuerungen/Änderungen durch die TÄHAV in Berlin

Die drei Referenten Hansen, Moder und Piontkowski des TÄHAV-Blocks auf dem bpt-Fachforum in Berlin inkl. dem  Moderator der Veranstaltung Heiko Färber (ganz links).

Seit 1. März 2018 ist die überarbeitete Tierärztliche Hausapothekenverordnung (TÄHAV) trotz allen Widerstandes des Bundesverbands praktizierender Tierärzte (bpt) wie auch der Bundestierärztekammer (BTK) in Kraft. Damit wurden in Anlehnung an die Empfehlungen der Antibiotika-Leitlinien verpflichtende Antibiogramme in besti....

01.03.2018: Rekordbesuch bei der bpt-Kleintierfortbildung in Bielefeld

Nach den Fortbildungssessions verbrachten die Teilnehmer die Pausen in der Fachmesse

In der vergangenen Woche vom 22.-24.2.2018 hatte der Bundeverband praktizierender Tierärzte (bpt) wieder in die Bielefelder Stadthalle zur 26. bpt-Intensivfortbildung Kleintierpraxis eingeladen. Dieser Einladung sind in diesem Jahr mit etwa 1.100 besonders viele praktische Tierärztinnen und Tierärzte gefolgt. Zudem zog es rund 36....

31.01.2018: TÄHAV-Novelle: Tierärzteschaft befürchtet weiteren (unsinnigen) nationalen Alleingang

bpt-Präsident Dr. Siegfried Moder

5.2.2018

Am 2. Februar 2018 hat der Bundesrat der von tierärztlicher Seite stark umstrittenen TÄHAV-Novelle zugestimmt. Mehr zu den strittigen Punkten finden Sie im nachfolgenden Artikel und in unserem Fokusthema.

31.1.2018

Am 2. Februar 2018 stimmt das Bundesratsplenum über die sogenannte Novell....

22.01.2018: Erneute Rekordzahlen zum Leipziger Tierärztekongress

Zufriedene Köpfe des Kongressbüros: Prof. Helga Pfannkuche, Prof. Gotthold Gäbel, Dr. Reiko Rackwitz

Egal ob Schweinepraktiker, TFA oder Student – über ein Thema konnten auf dem 9. Leipziger Tierärztekongress (LTK), der vom 18. bis 20. Januar 2018 stattfand, alle reden: Sturmtief „Friederike“, ihres Zeichens hierzulande schwerster Orkan seit elf Jahren. Sie blies am ersten Kongresstag nicht nur die blau-weiß-rote....

17.01.2018: Nachwuchssorgen und ein voll verkabeltes Pferd

„490 Referenten – das sind mehr Referenten in diesem Jahr als Teilnehmer im ersten Jahr des Kongresses 1998“, sagt Kongresspräsident Prof. Gotthold Gäbel, auf der Eröffnungspressekonferenz, die am 17.1., einen Tag vor Beginn des dreitägigen Leipziger Tierärztekongresses auf dem Gelände der Veterinärmedizin....

24.11.2017: Erschütternde Bilder über Lebendtiertransporte in Drittländer - Verbote gefordert

Am Dienstagabend (21.11.2017) hat das ZDF in der Dokumentationsreihe "37 Grad" über die "Geheimsache Tiertransporte - Wenn Gesetze nicht schützen" über den Lebendviehexport in Drittländer berichtet. D....

03.11.2017: Viel Berufspolitik auf dem bpt Kongress in München

Berufspolitische Diskussion

Der bpt Jahreskongress findet immer wechselweise in Hannover und in München statt. In diesem Jahr reisten mehr als 2.000 Tierärztinnen und Tierärzte vom 19.-12.10.2017 nach München. Außerdem besuchten den Kongress etwa 80 Tiermedizinische Fachangestellte. Damit wa....

09.09.2017: Neue Therapieoption in der Veterinärmedizin: Monoklonale Antikörper

Olivier Martinon von Zoetis arbeitete über zehn 
Jahre an 
vorderster Front am Projekt Cytopoint und ist 
reichlich stolz: <em>How cool 
is this?</em>

Vor gut dreißig Jahren wurde der erste monoklonale Antikörper als Arzneimittel in der Humanmedizin in Deutschland zugelassen, nun zieht die Veterinärmedizin nach. Im April wurde Lokivetmab, wie der Antikörper im Fachterminus heißt, als erster monoklonaler Antikörper für eine Therapie am Tier in Europa zugelassen. Dieser bindet an ....

16.08.2017: Tierärztliche Behandlung vor der Sozialstation

Tierärztin Jeanette Klemmt versorgt im Rahmen des Berliner Projektes „HundeDoc“ die Tiere von Punks und anderen jungen Menschen auf der Straße.<br>
Foto: privat

Wenn Tierärztin Jeanette Klemmt einen Hund kastrieren möchte, muss das Wetter mitspielen: „Es darf nicht zu kalt oder zu warm sein.“ Ihre Klienten leben auf der Straße, deren Tiere ebenso, das kann die Wundheilung der frischen Kastrationsnarbe beeinflussen. Natürlich beeinflusst dieser Umstand auch den Preis: &b....

14.07.2017: Heel zeichnet drei Tierschutzprojekte im Rahmen von HelpingVets aus

Die Preisträger der diesjähringen HelpingVets der Firma Heel zusammen mit Moderator Hardy Krüger Junior und Jörg Sulner von der Firma Heel.

Am 6. Juli 2017 hat die Firma Heel im schönen Niederbayern drei strahlende Tierschutzorganisationen für ihr Engagement geehrt. Ausgezeichnet und mit jeweils 2.000 Euro Unterstützung bedacht wurden in diesem Jahr das Projekt HundeDoc

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.