Produkt-News

02.04.2019: AniCon übernimmt Bestandsimpfstoff-Geschäft der WDT  

WedeVac® wird AniVac® - die AniCon Labor GmbH übernimmt zum 1. März 2019 die traditionsreiche Herstellung Bestandsspezifischer Impfstoffe des Serumwerkes Memsen der WDT.

Im Rahmen des Niedersächsischen Tierärztetages in Hannover unterzeichneten WDT-Vorstand Dr. Thomas Nonnewitz und AniCon-Geschäftsführer Dr. Klaus-Peter Behr den Übernahmevertrag.

>>>
 
01.04.2019:

Projektdirektoren-Wechsel beim Leipziger Tierärztekongress 

 

Knapp ein Jahr vor der 10. Auflage des Leipziger Tierärztekongresses mit Industrieausstellung vetexpo kehrt Ronald Beyer auf den Posten des Projektdirektors zurück. 

>>>
 
29.03.2019: Neu bei Ihrer WDT: Isofluran Baxter vet, der richtige Weg für die Ferkelkastration!  

Mit Isofluran Baxter vet, Flüssigkeit zur Herstellung eines Dampfs zur Inhalation für Hunde, Katzen, Pferde und Schweine (Ferkel), steht nun erstmalig ein auch für Schweine zugelassenes Isofluran zur Verfügung. Das macht den Weg frei zur Etablierung der Inhalationsnarkose als Goldstandard für die Ferkelkastrat

>>>
 
20.03.2019:

Neu von Veyx-Pharma: VeyFo® Antilax Bacto Ferm LauriBiotic für einen gesunden Darm

 

Kälber, Ferkel, Fohlen, Schaf- und Ziegenlämmer leiden häufig unter Verdauungsstörungen. Das Diätfuttermittel VeyFo® Antilax Bacto Ferm LauriBiotic dient zur Stabilisierung der physiologischen Verdauung und reguliert den Wasser- sowie Elektrolythaushalt.

>>>
 
20.03.2019: MSD Tiergesundheit beliefert erneut deutsche Restriktionsgebiete mit großen Mengen an Blauzungen Impfstoffen  

MSD Tiergesundheit hat ab dem 11. März 2019 erneut eine große Menge des Blauzungenimpfstoffs Bluevac® BTV8 ausgeliefert. Aufgrund des Bestelleingangs erging diese Auslieferung überwiegend in die deutschen Restriktionsgebiete.

>>>
 
18.03.2019: Penethamat jetzt gebrauchsfertig  

Entdecken Sie die neue, zweifellos innovative Entwicklung von Dechra:

Revozyn RTU® 400 mg/ml, die erste stabile, gebrauchsfertige Penethamathydroiodid-Suspension gegen subklinische und klinische Mastitis zur intramuskulären Injektion, welche das bisherige System „Pulver plus Lösungsmittel“ ablösen kann. 

Die revolutionäre Galenik bietet den Anwendern spürbare Vorteile: Bequem und schnell sparen sie sich die Zeit für das Herstellen und behandeln sofort.

>>>
 
14.03.2019: Erneut bienenfreundlichste Gemeinden des Landes gesucht  

Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus lobt auch dieses Jahr einen Wettbewerb um die bienenfreundlichsten Gemeinden des Landes aus. „Wie Landwirte und Kleingärtner können auch Städte und Gemeinden dazu beitragen, die Lebensbedingungen für Bienen und andere Insekten im Land zu verbessern“, sagt Backhaus. „Lassen Sie uns gemeinsam Inseln für die Bienen schaffen“, fordert er die Gemeinden auf, öffentliche Flächen bienenfreundlich zu gestalten und die Bürger für das Thema zu sensibilisieren.

>>>
 
14.03.2019: Fotowettbewerb zum 25. Geburtstag: Machen Sie bei der Zeel-Fotoaktion mit  

Bewegung heißt Lebensqualität – dafür steht das biologische Tierarzneimittel Zeel ad us. vet. seit mittlerweile 25 Jahren. Das wirksame und gut verträgliche Arzneimittel hilft vielen Tieren mit chronischen Gelenkerkrankungen, ein bewegtes und möglichst schmerzfreies Leben zu führen. Aber wie genau sieht ein glückliches und bewegtes Tierleben aus? Zeigen Sie es uns mit Ihrem schönsten Tierfoto! Ob Hund, Katze oder Pferd – wir freuen uns über jede Einsendung und bringen Ihren tierischen Freund mit etwas Glück groß heraus: Die schönsten vier Motive werden in der zweiten Jahreshälfte auf der neuen Zeel-Geburtstag-Tücherbox zu sehen sein.

>>>
 
14.03.2019: Akademie für Tiergesundheit zeichnet Kliniker für praxisnahe Forschung zum Kälberdurchfall aus  

Anlässlich des Frühjahrssymposiums der Akademie für Tiergesundheit e.V. (AfT) wurde Dr. Florian Markus Trefz, Innere Medizin und Chirurgie der Wiederkäuer, Ludwig-Maximilians-Universität München für seine besonderen wissenschaftlichen Leistungen zur Aufklärung pathophysiologischer Vorgänge bei Kälbern mit Neugeborenendurchfall mit dem Förderpreis der Akademie ausgezeichnet.

>>>
 
19.02.2019: 13. Berlin-Brandenburgischer Rindertag / DVG-Rindertagung  

Der 13. Berlin-Brandenburgische Rindertag (BBR) wird 2019 erstmals unter dem Dach des DVG-Vet-Congresses in Berlin stattfinden. Nachdem die Klinik für Klauentiere am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin die erfolgreiche Tagung während 25 Jahren in zweijährigem Abstand durchgeführt hat, geht die Organisation nun auf die Fachgruppen "Deutsche buiatrische Gesellschaft" und "Reproduktionsmedizin" der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) über.

>>>
 
Nächste Treffer >>>