Produkt-News

07.08.2018: Die kostenlosen Halagon®-Aufkleber  

Neu bei Ihrer WDT: Service-Artikel für Sie und Ihre Kunden

Auf Wunsch jetzt kostenlos zu Ihrer Bestellung: Die praktischen Halagon®-Aufkleber mit Dosierungsangaben und Behandlungsplan – unser Beitrag für eine gute Tierhalter-Compliance und noch mehr Anwendungssicherheit (Art.-Nr. 11394, 25 Stück).

>>>
 
06.08.2018:

Mit einem Klick bei allen Herstellern bestellen!

 

Die WDT hat ihren Onlineshop zum Marktplatz ausgebaut.

Ab sofort besteht die Möglichkeit, Pharmazeutika und Ergänzungsfuttermittel aller Hersteller, sowie die ganze Welt des Praxisbedarfs mit nur einem Klick zu bestellen. Dies erspart zukünftig wertvolle Zeit und reduziert den Aufwand des gewohnten Bestellvorgangs massiv.

>>>
 
06.08.2018:

KetoLution - die neue Webseite von Bayer rund um Ketose

 

Die neue Website KetoLution.com von Bayer informiert über Ketosen, das Krankheitsgeschehen, Therapien und wie Vorsorge betrieben werden kann. 20 Prozent der deutschen Kühe erkranken in den ersten 15 Tagen post partum an einer subklinischen Ketose – mit möglichen Leistungseinbußen als Folge. Das Informationsangebot steht Tierärzten und Landwirten in fünf Sprachen zur Verfügung. Die deutschsprachige Version ist auf  www.vetportal.bayer.de verlinkt oder direkt erreichbar unter www.ketolution.com/de/home.

>>>
 
30.07.2018:

Staatliche Tierwohlkennzeichnung - Weichenstellung notwendig

 

Die GGTM begrüßt die Initiative der Bundesregierung / des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft eine gesetzliche Grundlage zur Vereinheitlichung der bisher privatrechtlichen Label zur Kennzeichnung von Tierhaltungssystemen zu erreichen, um die Transparenz für Verbraucherinnen und Verbraucher zu erhöhen. Aus unserer Sicht müssen oberste Ziele des Gesetzes Klarheit der Kriterien und eindeutige Grenzwerte sein.

>>>
 
01.08.2018: CP-Pharma: Große Online-Rabattaktion  

Ab sofort bietet CP-Pharma 3 % Nachlass auf sämtliche Einkäufe im Onlineshop – so können sich Tierärzte von den Vorteilen einer digitalen Bestellung überzeugen und gleichzeitig sparen. Die Online-Rabattaktion läuft bis zum 31.12.2018.

>>>
 
24.07.2018: Boehringer Ingelheim investiert in Frankreich mehr als 200 Millionen Euro in die Impfstoffproduktion zur behördlichen Tierseuchenbekämpfung  

Boehringer Ingelheim hat die Investition von mehr als 200 Millionen Euro in ein neues strategisches Produktionszentrum für Veterinary Public Health (deutsch: Behördliche Tierseuchenbekämpfung) bekanntgegeben. Die neue Anlage wird in der französischen Region Rhône-Alpes eröffnet, die für ihre Impfstoffproduktion als Vaccine Valley bekannt ist. Diese Investition ermöglicht es dem Unternehmensbereich Tiergesundheit von Boehringer Ingelheim, auf den steigenden globalen Bedarf an Präparaten gegen Maul- und Klauenseuche sowie Blauzungenkrankheit zu reagieren. 

>>>
 
25.06.2018: Tierärzteverband begrüßt Zustimmung zum neuen Tierarzneimittelrecht  

Am 20. Juni 2018 hat der Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) des Europäischen Parlamentes dem Trilog-Verhandlungsergebnis von EU-Parlament, Rat und Kommission zugestimmt.

Damit geht ein mehr als achtjähriger Diskussionsprozess zu Ende, in dem es ursprünglich darum ging, die Verfügbarkeit von Tierarzneimitteln in Europa zu verbessern, an dessen Ende dann aber vor allem die Diskussion stand, wie das Problem antimikrobieller Resistenzen am besten bekämpft werden kann.

>>>
 
19.06.2018: Spannende Fachvorträge zum Auftakt des Treffens des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Instituts e.V. auf der Insel Riems  

Im Vorfeld seiner 27. Mitgliederversammlung hatte der Förderverein des Friedrich-Loeffler-Instituts für den 29. Mai zu einer Fortbildungsveranstaltung auf die Insel Riems eingeladen, die sich aus aktuellem Anlass den Schwerpunkten „Afrikanische Schweinepest“ und „Tierschutz“ widmete. Die Resonanz auf diese Einladung war groß und so konnte Dr. Gerfried Zeller, der Vorsitzende des Vereins, über 100 interessierte Vereinsmitglieder, Vertreter aus dem öffentlichen Veterinärwesen, aus der Wissenschaft sowie Mitarbeiter des Friedrich-Loeffler-Instituts im Tagungssaal herzlich begrüßen.

>>>
 
19.06.2018: Weniger Transiterkrankungen durch Management von Energiebilanz und Immunfunktion  

Mit den neuen Regeln für den Antibiotikaeinsatz in der Tiermedizin haben Maßnahmen zur Prävention deutlich an Relevanz gewonnen. Die Prävention von Transiterkrankungen bei Milchkühen ist auch das Ziel der Initiative Vital 90TM Days  von Elanco.

>>>
 
28.05.2018:

Xylazin 20mg/ml Injektionslösung für Pferde, Rinder, Hunde, Katzen - jetzt auch in der Handelsform 5 x 10ml

 

Die Verfügbarkeit geeigneter Flaschengrößen ist bei Injektionslösungen immer wieder ein Thema. Mit der Einführung eines 5 × 10 ml-Gebindes Xylazin 20 mg/ml eröffnen sich Ihnen jetzt neue Möglichkeiten!

>>>
 
Nächste Treffer >>>