Nachrichten

19.04.2018: Uneinigkeit bezüglich der Bejagung des Wolfes in Deutschland

In der Frage, ob der Wolf in Deutschland wieder bejagt werden sollte und ob dies die Situation der Weidetierhalter verbessern würde, sind Experten sich nicht einig. Dies wurde in einer öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Deutschen Bundestag deutlich. Eberhard Hartelt vom Deutschen Bauernverband sieht den Wolf zu Beginn des Jahres 2018 mit über 1.000 Tieren in Deutschland in einem günstigen Erhaltungszustand. Er fordert ein ... >>>>

19.04.18: Weidetierprämie soll für Schafe und Ziegen eingeführt werden >>>>

18.04.18: ASP in Polen weiterhin sehr aktiv >>>>

Buiatrix

17.01.2018: Was das Jahr bringen wird

Letzte Woche hatte ich den ersten Besuchstermin im neuen Jahr bei Bauer Harms. Wir standen an seinem Hoftor, gute Wünsche für 2018, Gesundheit, Zufriedenheit etc. Was er denn für gute Vorsätze und Wünsche für das neue Jahr habe, wollte ich ... >>>>

Böse Gedanken >>>>

Elefantensommer >>>>

Vorstellungen

Unsere Partner stellen sich vor.

Mehr finden Sie hier >>>>

Fachinformationen - Für Sie gelesen

06.03.2018: Evaluierung unterschiedlicher Dermatitis Digitalis Scoring-Bereiche

Die Dermatitis Digitalis (DD) gehört zu einer der am weitest verbreitetsten und häufigsten Klauenerkrankungen. Hauptverursacher der Erkrankung sind Spirochäten der Gruppe Treponema spp., die sich im Bereich des Weichballens und des Zwischenklauenspalts ... >>>>

Sind pro- und metaphylaktische antibiotische Gruppenbehandlungen wirksam? >>>>

Pansen-geschütztes Methionin unterstützt den peripartalen Stoffwechsel und verbessert die Leistung in der Frühlaktation >>>>

Impfen gegen Metritis - eine wirkungsvolle Option oder (noch) Zukunftsmusik? >>>>

Produkt-News

17.04.2018: MP Weil im Serum- und Impfstoffwerk der WDT >>>>

17.04.2018: Tiernahrung im Nordosten: Politik soll wissenschaftliche Fakten berücksichtigen >>>>

17.04.2018:

Innovationen für das Tierwohl gesucht: Bayer und World Farmers’ Organisation unterstützen mit Care4Cattle das Wohlergehen von Rindern

>>>>