Nachrichten

14.12.2018: QS berechnet erneut Tiergesundheitsindices für Schlachtschweine

QS hat bereits zum 2. Mal die betriebsindividuellen Tiergesundheitsindices für Mastschweine berechnet. Demnach wies der Großteil der angelieferten Schweine im 2. und 3. Quartal 2018 keinen Befund auf. Die Indices wurden für die Befundgruppen Atemwegsgesundheit, Organgesundheit, Gelenkgesundheit und Unversehrtheit des Schlachtkörpers veröffentlicht. Jedoch haben rund 20.000 Mastbetriebe mindestens einen Index in einer der vier Befundgruppen erhalten. Schweinemäster können anhand der Indices die Schlachtbefunde ... >>>>

14.12.18: Ohne Pflichtimpfung ist weiterhin mit Blauzungenkrankheit in Deutschland zu rechnen >>>>

14.12.18: Schweizer TierärztInnen setzen sich für Enthornungsverbot von Zicklein ein >>>>

Buiatrix

13.09.2018: Löcher

Der Vergleich zwischen Löchern im Käse und Sommerlöchern hinkt bekanntermaßen. Während im ersten Fall die Umgebung des Lochs interessanter ist, findet sich der Käse im zweiten Fall in der Regel im Loch. Dieses Jahr konnte das Sommerloch jedoch ... >>>>

Wo bleibst Du? >>>>

Was das Jahr bringen wird >>>>

Vorstellungen

Unsere Partner stellen sich vor.

Mehr finden Sie hier >>>>

Fachinformationen - Für Sie gelesen

05.12.2018: Vorbeugung von Labmagenverlagerungen bei Milchkühen

Labmagenverlagerungen sind charakterisiert durch eine abnormale Verlagerung des Labmagens von der rechten ventralen Seite des Abdomens und betreffen vorwiegend adulte Kühe. Linksseitige Labmagenverlagerungen werden häufiger diagnostiziert als rechtseitige ... >>>>

Sensorbasierte Lahmheitsdiagnostik bei Rindern >>>>

Prävalenz antibiotikaresistenter Keime in deutschen Milchviehbetrieben >>>>

Eine Spürnase auf vier Pfoten zur Mastitisdiagnostik >>>>

Produkt-News

13.12.2018: Stärkerer Fokus auf Kälbergesundheit: Bayer Animal Health und ParaTheraTech unterzeichnen globales Lizenzabkommen >>>>

05.12.2018: Boehringer Ingelheim verkündet Gewinner der BVDzero Case Awards 2018 >>>>

29.11.2018:

PROHEALTH-Konsortium identifiziert die wesentlichsten Gesundheitsbedrohungen und -lösungen für die nachhaltige Tierproduktion in Europa

>>>>