Nachrichten: ASP-Bekämpfung in Belgien kommt voran

11.07.2019

Die Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Belgien kommt offenbar voran, denn Belgien meldet erstmals seit Beginn des Ausbruchs eine Woche ohne das Auftreten neuer Fälle bei Wildschweinen. Der letzte Bericht die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) war erstmals ohne neuen Fall. Insgesamt wurde die ASP in Belgien seit September vergangenen Jahres bei 824 Wildschweinen nachgewiesen worden. Davon waren 799 tot aufgefunden worden. 25 Tiere wurden getötet. Insgesamt zeigte sich nach einer Auswertung von Pig Progess in den letzten Monaten ein Rückgang der Fälle. Die Zahl der Fälle pro Monat sank kontinuierlich von 217 im Februar auf nur noch acht Fälle im Juni. Unterdessen hat man in Belgien damit begonnen, alle Wildschweine in der Kernzone des Infektionsgebietes zu töten. Damit soll verhindert werden, dass sich die Erkrankung weiter ausbreitet. In der Tschechischen Republik war man mit einem solchen Vorgehen erfolgreich.
OIE
Pig Progress
Vetion Fokusthema: Schweinepest
Klimawandel macht Landwirten zu schaffen 13.09.2019
Wiesenhof beantragt Zulassung für Insektenmehl 12.09.2019
Gesundheit und Robustheit im Fokus der Tierzüchter 11.09.2019
Verpflichtende Haltungskennzeichnung gefordert 11.09.2019
Tiertransporte durch Russland tierschutzwidrig 11.09.2019
ASP bei Hausschweinen auf den Philippinen 10.09.2019
Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte gefordert 10.09.2019
Niedersachsen untersagt Rindertransporte 09.09.2019
Ratten als Quellen resistenter Keime 09.09.2019
ZDG für verpflichtendes Tierwohlkennzeichen 06.09.2019
Steigende Wolfspopulation in Mecklenburg-Vorpommern 06.09.2019
Dr. Madeleine Martin über ihre Reise zu Verladestationen in Russland 05.09.2019
Weiterer Mechanismus der Resistenzübertragung 05.09.2019
Mehr Geld für nachhaltige Landwirtschaft 04.09.2019
Kritik an geplantem Glyphosat-Ausstieg 04.09.2019
Aktuelle Infos des FLI zur Blauzungenkrankheit 03.09.2019
bpt nimmt zu GOT-Notdienstnovelle Stellung 02.09.2019
Allgemeinverfügung für Entnahme des Problemwolfs 29.08.2019
Schritt zur Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns 27.08.2019
ASP in Großbetrieb in der Ukraine 27.08.2019
Wild- und Rinderseuche in Rheinland-Pfalz 23.08.2019
FLI aktualisiert Infos zu Schmallenberg 21.08.2019
Bayer Animal Health geht für 7,6 Mrd. US-Dollar an Elanco 20.08.2019
Keine Verbesserungen beim Umweltschutz durch GAP 2020 zu erwarten 20.08.2019
NRW will Nutztierhaltung nachhaltig verbessern 20.08.2019
BVL warnt vor gefälschten Tierarzneimitteln 19.08.2019
DAFA: Verlagerung der Tierhaltung ins Ausland verhindern 19.08.2019
Mehr Kuhgesundheit durch trockene Einstreu 19.08.2019
Blitzumfrage zur Fleischsteuer-Debatte 16.08.2019
Künftig zwei Ohrmarken für Schafe und Ziegen in der Schweiz 16.08.2019
Bundesnaturschutzgesetz soll auch Nutztiere schützen 16.08.2019
Zahl der Schweine in Russland weiter gestiegen 16.08.2019
Interesse an Tiermedizin-Studienplätzen leicht gesunken 14.08.2019
Jedes Rind hat Anrecht auf einen Liegeplatz 14.08.2019
Möglichkeiten der Schmerzausschaltung bei der Ferkelkastration im Vergleich 13.08.2019
Vier Pfoten unterstützt Fleischsteuer 09.08.2019
Bauernverband gegen erhöhten Mehrwertsteuersatz auf Fleisch 07.08.2019
Trockenheit bereitet Thüringens Schäfern Probleme bei der Futterversorgung 05.08.2019
Rindfleischimport: VIER PFOTEN kritisiert Handelsabkommen mit den USA 05.08.2019
Europäisches Meldesystem soll Tierschutz bei Tiertransporten verbessern 02.08.2019
Groß-Razzia in Kempten wegen Verdachts der Tierquälerei - auch gegen Tierärzte wird ermittelt 01.08.2019
Hämorrhagische Septikämie der Rinder in Baden-Württemberg 30.07.2019
Baden-Württemberg untersagt Tiertransporte bei mehr als 30 Grad 25.07.2019
Hitzewelle: Irland setzt Tiertransporte aus 23.07.2019
Bei Jagdreisen ins Ausland Regeln zur ASP-Prophylaxe beachten 23.07.2019
Neuseeland will Treibhausgase für Nutztierhalter bepreisen 23.07.2019
Campylobacteriose und Salmonellose bleiben bedeutendste Zoonosen in der Schweiz 22.07.2019
Tuberkulose-Test kann zwischen geimpften und infizierten Kühen unterscheiden 19.07.2019
Hohes wissenschaftliches Niveau beim ersten Symposium des European College of Animal Reproduction in Wien 18.07.2019
Hessen will Ausstieg aus der Anbindehaltung und kündigt Unterstützung für die Landwirte an 17.07.2019