News

21.10.2019: Backhaus für Kennzeichnungspflicht von Haustieren

Dr. Till Backhaus, Landwirtschaftsminister des Landes Mecklenburg- Vorpommern, hat im Rahmen der Landtagsdebatte am 18.10.2019 eine verpflichtende Kennzeichnung für Hunde und Katzen gefordert. „Wenn jeder Hund und jede Katze in Mecklenburg-Vorpommern per Chip gekennzeichnet wäre, würde das endlich Transparenz und Klarheit über die Herkunft der Tiere schaffen. Sollte ein Haustier entlaufen oder als Fundtier aufgegriffen werden, könnte es so schneller an seinen Besitzer zurückgegeben werden und müsste nicht in
einem Tierheim sein Dasein fristen“, betonte Backhaus. Neben geringerer Kosten für Tierheime und Gemeinden würde eine verpflichtende Kennzeichnung auch dem Tierhalter nutzen, da dieser für den Aufenthalt seines Tieres im Tierheim zahlen müsse. Die Kennzeichnung eines Haustieres durch den Tierarzt sei nicht sehr kostenintensiv und könne bereits jetzt auf freiwilliger Basis durchgeführt werden, so der Minister weiter. Für die kostenlose Registrierung stehen verschiedene Portale im Internet zur Verfügung.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Online-Fortbildungen

Welche Arten der Online-Fortbildungen nutzen Sie? Wann machen Sie dies bevorzugt und welche Endgeräte nutzen Sie dafür?

Webinare
eLearning-Kurse
Animierte Präsentationen
Satelliten-Symposien
Unter der Woche tagsüber
Unter der Woche abends
Samstags
Sonntags
Feiertags
Standrechner/Laptop
Tablet
Smartphone