News

18.07.2019: Zeckenschutz-Kampagne unterstützt TierärztInnen bei Aufklärung der Tierhalter

Die hohen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit lassen Zeckenpopulationen quasi explodieren. Um TierärztInnen bei ihrer Tierhalterkommunkation zu unterstützen, hat MSD Tiergesundheit die produktunabhängige Multi-Channel-Kampagne „HELDEN FÜR LIEBLINGE“ ins Leben gerufen. „Mit steigender Anzahl der Zeckenarten und -zahlen sowie allgemein einer längeren Aktivitätsperiode steigt auch die Infektionsgefahr für Tier und Mensch. Doch die Zahl der Haustiere, die regelmäßig professionellen Schutz gegen Ektoparasiten wie Zecken und Flöhe erhalten, ist seit Jahren viel zu niedrig", erklärt Dr. Daniel Sicher, Geschäftsführer der MSD Tiergesundheit. „Als Partner der Tierärzte
möchten wir sie deshalb durch neutrale Information und kostenlose Werbemittel in ihrer Aufklärungsarbeit gegenüber den Tierhaltern unterstützen." Für ihre Aufklärungsarbeit können TierärztInnen Flyer und Poster sowie weitere Kommunikationsmaterialien wie Mailingvorlagen, Post- und Terminkarten anfordern. Im Zentrum steht die Kernaussage "Sei ein Held für Dein Lieblingstier. Sorge jetzt für professionellen Schutz beim Tierarzt!" Da Zecken mittlerweile fast das ganze Jahr über aktiv sind, soll den Tierbesitzern die Bedeutung einer professionellen Prophylaxe durch den Tierarzt/die Tierärztin vermittelt werden, damit ihre Haustiere lückenlos vor Zecken, aber auch anderen Parasiten wie Flöhen und Würmern, geschützt sind.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte

Was halten Sie von der geforderten Zulassungspflicht für Betäubungsgeräte?

Ich unterstütze die Forderung uneingeschränkt.
Unglaublich, dass solche Geräte bislang nicht zugelassen werden müssen.
Eine Überprüfung von Seiten des Schlachthofs reicht aus.
Das ist nur wieder eine neue Schikane und ein Wettbewerbsnachteil.