News


Hitzewelle in Australien führt zu millionenfachem Fischsterben und attackierenden Fledermäusen

18.01.2019
In Australien herrscht bereits seit Wochen eine große Hitzewelle und anhaltende Trockenheit, die zu einem millionenfachen Fischsterben geführt hat. Die australischen Behörden wollen nun Luft in Flüsse pumpen, um den Sauerstoffgehalt des Wassers zu erhöhen und die noch lebenden Fische zu retten. Betroffen ist vor allem das Murray-Darling-Becken im Südosten Australiens. Es ist das größte Flusssystem des Kontinents. Im südlichen Australien herrschen seit Jahresende örtlich Temperaturen von knapp 50 Grad. Die andauernde Hitze hat auch zu vermehrten Fledermausangriffen auf Menschen geführt. Behörden warnten vor weiteren Beiß- und Kratzattacken der gestressten Tiere.
Deutschlandfunk
Tagesschau
Bundestag beschäftigt sich mit Lebendtiertransporten in Drittländer 24.04.2019
Echoortung erlaubt Fledermäusen die Unterscheidung von verschiedenen Oberflächenstrukturen 24.04.2019
2000 Ferkel kommen bei Großbrand in Sachsen-Anhalt um 24.04.2019
World Pork Show: Angst vor Afrikanischer Schweinepest führt zu Absage 24.04.2019
Erste Zwischenergebnisse aus Forschungsprojekten zu nachhaltiger Tierhaltung in Europa vorgestellt 24.04.2019
Tiergesundheitsindustrie stellt Forderungen zur Europawahl 2019 23.04.2019
Tierimpfstoffe sind von besonderer Bedeutung für die Tiergesundheit 23.04.2019
Gelber Drachenwels in der Donau bedroht heimische Fische  23.04.2019
Tularämie bei Feldhasen im Landkreis Bad Kissingen festgestellt 23.04.2019
Foodwatch fordert: Keine Eier von kranken Tieren im Handel 18.04.2019
Purina schreibt Stipendium aus 18.04.2019
Kükenschreddern: erneute Verschiebung des Verbots erntet Kritik 18.04.2019
Mecklenburg-Vorpommern: Feldhasenpopulation seit fünf Jahren stabil 18.04.2019
Hessen hat Verbot von Lebendtiertransporten in Nicht-EU-Staaten verlängert 18.04.2019
Boehringer Ingelheim schließt technische Integration von Merial erfolgreich ab 17.04.2019
Staupe bei Fuchs in Neumünster nachgewiesen 17.04.2019
Mehr als die Hälfte des Discounter-Geflügelfleisches mit resistenten Keimen belastet 17.04.2019
Verantwortliche des Pferdefleischskandals zu Haftstrafen verurteilt 17.04.2019
Alternativen zur Ferkelkastration: Agrarminister sehen Bundesregierung in der Pflicht 17.04.2019
Mehrzahl der LandwirtInnen möchten Kurswechsel in der Agrarpolitik 16.04.2019
bpt-Präsident Dr. Moder weiterhin im Vorstand des BFB 16.04.2019
Hund-Wolfs-Hybrid in Thüringen geschossen 16.04.2019
AbsolventInnen für Online-Umfrage über die Vorbereitung auf den Beruf Tierarzt gesucht 16.04.2019
Datenbank zu Tiertransport-Routen soll Tierschutz verbessern 15.04.2019
Umweltminister Backhaus wirbt für eine nachhaltige Koexistenz von Mensch und Wolf 15.04.2019
BRS sieht Mängel bei der neunen Haltungskennzeichnung 15.04.2019
Nachts laufende Mähroboter stellen Gefahr für Igel dar 15.04.2019
Demo gegen Tiertransporte ins EU-Ausland bei Agrarministerkonferenz in Landau 12.04.2019
Kaninchen fressen bevorzugt endemische Pflanzen 12.04.2019
NABU sucht bundesweit Vogelfreunde für Vogelzählung 12.04.2019

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt.
Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden
Sie in unserem News-Archiv.
zurück

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2018/2019 und TFA-Praxisplaner 2019 jetzt erhältlich

Der Veti-Kalender 2018/2019 sowie der TFA-Praxisplaner 2019 können ebenso wie verschiedene Lernkarten über den Vetion.de-Shop bezogen werden. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Kardiologe/in in Teilzeit gesucht!
Datum: 24.04.2019 >>>>

Nutztierpraxis bei Regensburg sucht (Anfangs-) Assistenten (VZ/TZ)
Datum: 24.04.2019 >>>>

Termine

Intensivworkshop „Neurologie mit Physiotherapie
vom 06.05.2019 bis 10.05.2019 >>>

Internationaler Veterinärkongress des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte
vom 06.05.2019 bis 08.05.2019 >>>

Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration

Aktuell wollen wir von Ihnen erfahren, wie Sie zur geplanten Verordnung stehen, dass Landwirte die Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration durchführen dürfen.

Zur Umfrage >>>>