News


EU-Entscheidung zu Tierwohlstandards: Kaufland hofft auf Unterstützung durch Tierschutzverbände

12.10.2018
Der Agrarausschuss des Europäischen Parlaments hat für ein Verbot von weitergehenden Tierwohl- und Umweltschutzstandards gestimmt. Damit wäre es zukünftig Handelsunternehmen nicht mehr erlaubt, über das gesetzliche Mindestmaß hinausgehende Standards von ihren Lieferanten zu verlangen, bemängelt das Handelsunternehmen Kaufland. „Wir sind überzeugt, dass es notwendig ist, Tierwohl in der konventionellen Landwirtschaft zu verbessern. Die EU-Initiative würde Innovationsprojekte unterbinden und eine nachhaltige Entwicklung in der konventionellen Landwirtschaft schwächen“, erklärt Frank Hirnschal, Vorstand Einkauf Kaufland. Dieses Verbot wäre kein Schritt in Richtung Tierschutz, sagt Kaufland. Die in ihrer Fleischeigenmarke „Wertschätze“ eingehaltenen Standards seien bewusst höher als bei konventionellen Fleischerzeugnissen und sollen die Nutztierhaltung so ursprünglicher und nachhaltiger gestalten. „Wir bitten Tierschutzverbände und Umweltorganisationen, gemeinsam mit uns diese bewusste Entscheidung gegen den Tierschutz zu verhindern“, sagt Hirnschal weiter. Das angestrebte EU-Verbot solle kleine landwirtschaftliche Betriebe eigentlich schützen, doch diesen werde damit die Möglichkeit genommen, rentable Nischen zu entwickeln und sich im Wettbewerb zu behaupten. Am Ende des Monats wird das EU-Parlament über das geplante EU-Verbot entscheiden.
Kaufland
Vetion Fokusthema: Tierschutz geht uns alle an
West-Nile bei einem Pferd in der Türkei 23.10.2018
Niedersachsen verweist auf Ausgleichszahlungen für Jäger im Rahmen der ASP-Prävention 23.10.2018
EU stellt 7,2 Millionen Euro für den Kampf gegen Ebola bereit 23.10.2018
Vereinbarung für Dürrehilfsprogramm von allen Bundesländern unterzeichnet 23.10.2018
Ferkelkastration: Offener Brief der BTK an Ministerin Klöckner 22.10.2018
ASP: Änderung des Bundesjagdgesetzes beschlossen 22.10.2018
Neue Strahlenschutzverordnung und Strahlenschutzgesetz sollen Ende des Jahres in Kraft treten 22.10.2018
Selbstversorgung Russlands bei Milch noch lange nicht erreicht 22.10.2018
Forscher analysieren Bewegungsabläufe von Ameisenbären an der VMF Leipzig 22.10.2018
Affenkinder werden ihren Eltern mit wachsendem Alter immer ähnlicher 22.10.2018
Sachsen, Niedersachsen und Brandenburg fordern Veränderungen im Umgang mit dem Wolf 19.10.2018
Empfehlungen zur Eindämmung und Eliminierung der Lumpy Skin Disease veröffentlicht 19.10.2018
Professor Blaha spricht sich für Videoüberwachung und Tiergesundheitsdatenbank aus 19.10.2018
Globales F&E-Zentrum für Veterinärimpfstoffe in Lyon eingeweiht 19.10.2018
Zoonosenforscher fordern mehr interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Bekämpfung 19.10.2018
US-Landwirtschaftsministerium unterstützt klimageschädigte Landwirte mit 4,8 Milliarden Dollar 18.10.2018
Nicht nur ältere Hunde leiden an Arthrose 18.10.2018
Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig intensiviert Nachwuchsförderung 18.10.2018
Große Artenvielfalt fördert und hemmt die Ökosystemstabilität 18.10.2018
Pilotprojekt mit gezielten Herdenschutzmaßnahmen für Nutztierhalter auf Eiderstedt 18.10.2018
Multi-Organ-Chip soll Zahl der Tierversuche deutlich verringern 18.10.2018
Schweineschlachtungen in Deutschland rückläufig 17.10.2018
Neuer Fall von vCJK in den USA 17.10.2018
Alternativen zur Antibiotikabehandlung von Nutztieren vorgestellt 17.10.2018
BbT-Vorstand wiedergewählt 17.10.2018
Millionen Vögel sterben jährlich durch Stromleitungen 16.10.2018
Drei neue ASP-Fälle in China 16.10.2018
Milcherzeugung ist nicht kostendeckend 16.10.2018
Fangverbot für Hering in der westlichen Ostsee abgewendet 16.10.2018
Weniger Schlachterlöse bei Ebern errechnet 16.10.2018

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt.
Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden
Sie in unserem News-Archiv.
zurück

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Veti-Kalender 2018/2019 jetzt erhältlich

Der Veti-Kalender 2018/2019liegt jetzt druckfrisch vor und ist ab sofort im Vetion.de-Shop erhältlich! Ab Mitte August dann auch im Fachbuchhandel. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

Moderne Kleintierklinik in Lübeck sucht Unterstützung.
Datum: 23.10.2018 >>>>

Praxismanager/-in gesucht
Datum: 23.10.2018 >>>>

Termine

Mitgliederversammlung 2018 der Fachgemeinschaft für Industrietierärzte
am 16.11.2018 >>>>

Daten, Diagnose und Digitales: Die 12.000 Liter Champions - perfekt gefüttert und optimal gemolken!
vom 30.10.2018 bis 31.10.2018 >>>>

Deutscher Tierärztetag 2018

Was meinen Sie dazu? Aktuell wollen wir Ihre Position zu den Forderungen der Delegierten des Tierärztetages erfahren!

Zur Umfrage >>>>