News


Forschungsverbund konzentriert sich auf von Nagetieren übertragbare Krankheiten

13.09.2017
Infektionen mit Hantaviren und Leptospiren gehören zu den Erkrankungen, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden können, sogenannte Zoonosen. Beide Erkrankungen, die von Nagetieren wie Feld- oder Rötelmäusen übertragen werden, führen zu Grippe-ähnlichen Symptomen. Bis Anfang August 2017 wurden beim Robert-Koch-Institut (RKI) bereits 1.300 Fälle gemeldet, während es im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt nur rund 130 Fälle waren. Im Forschungsverbund "RoBoPub", der vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) koordiniert wird, sollen in den nächsten drei Jahren u.a. Risikobewertungen, Gefahrenkarten, Frühwarnmodule und Gesundheitsempfehlungen zu diesen beiden Infektionskrankheiten erstellt werden. Am Forschungsverbund, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird, sind daneben u.a. auch das Niedersächsische Landesgesundheitsamt, das Bundesinstitut für Risikobewertung, die Charité in Berlin und die Tierhygiene der Universität Leipzig beteiligt. Die Forscher betonen, dass sie als One-Health-Initiative mit interdisziplinärem Ansatz von Human- und Veterinärmedizinern sowie Ökologen zur besseren Bekämpfung von Zoonosen arbeiten.
FLI
Webseite Leptospirose beim Hund
Tierschutzbund wertet schleswig-holsteinisches Katzenkastrationsprojekt als Erfolg 17.11.2017
Tularämie auf dem Vormarsch 17.11.2017
Krisenübung zur Afrikanischen Schweinepest 17.11.2017
Fipronil-Skandal beeinflusst Eiermarkt noch immer 17.11.2017
Untersuchungen an verendeten Schweinen deuten auf Tierschutzprobleme hin 17.11.2017
Die Bundestierärztekammer zur World Antibiotic Awareness Week 17.11.2017
Polizisten dürfen in Sachsen-Anhalt Wölfe erschießen 16.11.2017
Krankenhäuser können Antibiotika-Verbrauch vergleichen 16.11.2017
Wildvögel richtig füttern 16.11.2017
Landwirtschaftliche Betriebe in Ostdeutschland zunehmend in Hand Ortsfremder 16.11.2017
Tierschutz-Forschungspreis des BMEL verliehen 16.11.2017
Deutsches Haustierregister heißt jetzt FINDEFIX 15.11.2017
Nationaler Bericht zu lebensmittelbedingten Krankheitsausbrüchen 15.11.2017
Neue QS-Leitfäden ab 2018 15.11.2017
Biolandbau kann wichtigen Beitrag zu Welternährung leisten 15.11.2017
Experten fordern von Politik Maßnahmen im Kampf gegen multiresistente Erreger 15.11.2017
BHV1 in Niedersachsen 14.11.2017
Ergebnisse einer Studie der ECDC zu Nutztier-assoziierten MRSA 14.11.2017
Newcastle disease in Bulgarien 14.11.2017
Großbritannien führt Videoüberwachung in englischen Schlachthöfen ein 14.11.2017
Antibiotikaeinsatz in der Schweiz seit 2008 fast halbiert 14.11.2017
Dr. Friedrich Röcken erhält in Berlin die Richard-Völker-Medaille 13.11.2017
Mehr Sensibilität für die Honigbiene notwendig 13.11.2017
Europäischer Tierärzteverband bezieht Stellung zu WHO-Antibiotikaleitlinien 13.11.2017
Jäger in Rheinland-Pfalz fürchten Aujeszkysche Krankheit 13.11.2017
Aktualisierte West-Nile-Fieber-Karten der ECDC 10.11.2017
World Antibiotic Awareness Week beginnt nächste Woche 10.11.2017
Praxisbewährte Ansätze müssen zur Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest ausgetauscht werden 10.11.2017
Neues zur Anästhesie bei Hund und Katze 10.11.2017
Umsiedlung von Wildeseln per Helikopter 10.11.2017

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt.
Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden
Sie in unserem News-Archiv.
zurück

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.

Veti-Kalender 2017/18

Der Veti-Kalender 2017/18 ist ab sofort im Vetion.de-Shop erhältlich >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeigen:

Ausbildungsplatz TMFA
Datum: 17.11.2017 >>>>

Gemischtpraxis in osthessischer Kleinstadt sucht tierärztliche Unterstützung
Datum: 17.11.2017 >>>>

Termine

Feline Hyperthyreose und canine Hypothyreose – Sind Sie bei der Diagnostik, Therapie und Monitoring noch auf dem neuesten Stand?
am 15.11.2017 >>>>

Daten, Diagnose und Digitales - Transitkühe und Smarte Vets heute - Symposium im Rahmen der Nutztierakademie von Bayer
vom 05.12.2017 bis 06.12.2017 >>>>

Die Jamaika - Koalition

Was meinen Sie dazu? Blitzumfragen zu aktuellen Themen aus Tiermedizin und Tiergesundheit

Zur Umfrage >>>>