News - Archiv

21.10.2019: Dr. Siegfried Moder als bpt-Präsident bestätigt

Bei der Delegiertenversammlung des diesjährigen bpt- Jahreskongresses, der in der vergangenen Woche in München stattgefunden hat, wurde Dr. Siegfried Moder in seinem Amt als Präsident des Bundesverbandes praktizierender Tierärzte (bpt) für die nächsten fünf Jahre bestätigt. Die Delegierten wählten zudem erneut Dr. Petra Sindern zur 1. Vizepräsidentin sowie Dr. Karl-Heinz Schulte zum 2. Vizepräsidenten. Wiedergewählt wurden auch die Präsidiumsbeisitzer Dres. Maren Hellige, Uta Seiwald und Andreas Palzer. Komplettiert wird das Beisitzerteam durch Dr. Christina Bertram und Dr. Bodo Kröll. Neuer Schatzmeister ist Dr. Franz Gassner, langjähriger Vorsitzender des Finanz- und Haushaltsausschusses des Bundes-bpt, nachdem Tierärztin Anna Lam nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stand. In seiner Zusammensetzung trägt das Präsidium dem zunehmenden Angestellten- und Frauenanteil im Berufsstand Rechnung und vertritt die Belange von Kleintier-, Pferde- und Nutztierpraxis in ausgewogenem Maß.
„Zunehmender Wettbewerb und sich durch Globalisierung und Digitalisierung rasant verändernde Rahmenbedingungen stellen den tierärztlichen Beruf vor große Herausforderungen. Diese Entwicklungen muss der bpt mitgestalten, um den Tierarztberuf für die Zukunft fit zu machen“, erklärt Dr. Siegfried Moder. Der Beruf müsse auch für kommende Generationen attraktiv bleiben, damit junge Frauen und Männer auch in Zukunft mit Spaß in diesem Beruf arbeiten möchten, so der Präsident weiter. Ab dem 21. Oktober wird das frisch gewählte Präsidium seine Amtsgeschäfte offiziell aufnehmen. Es kann dabei auf die bewährte Unterstützung des bpt-Geschäftsführers, Dipl. Kfm. Heiko Färber, sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle in Frankfurt am Main zurückgreifen. Abschließend erhielt bpt-Ehrenpräsident Dr. Hans-Joachim Götz die Felix-Train-Medaille für seine herausragenden berufspolitischen Verdienste während seiner Präsidentschaft von 2003 bis 2015.

Online-Fortbildungen

Welche Arten der Online-Fortbildungen nutzen Sie? Wann machen Sie dies bevorzugt und welche Endgeräte nutzen Sie dafür?

Webinare
eLearning-Kurse
Animierte Präsentationen
Satelliten-Symposien
Unter der Woche tagsüber
Unter der Woche abends
Samstags
Sonntags
Feiertags
Standrechner/Laptop
Tablet
Smartphone