01.08.2014: Royal Canin: Erfolgreiche zweite Runde für den „Tag des Hundes“ an der Universität Gießen


Royal Canin
Postfach 510954
50945 Köln
Tel: +49 221 937060-0
Fax: +49 221 937060-9
Webseite

Zum zweiten Mal hat Royal Canin gemeinsam mit der Veterinärmedizinischen Fakultät der Justus-Liebig-Universität Gießen einen „Tag des Hundes“ veranstaltet. Rund 150 Tierhalter folgten in diesem Jahr der Einladung zu diesem Event. Sie nutzten das vielfältige Informationsangebot und ließen sich eingehend beraten.

Der „Tag des Hundes“ ist Teil des Gießener Lehrplanes. In dem von Royal Canin angeregten Wahlpflichtkurs „Ernährung to go, wie sage ich es dem Tierbesitzer?!“ werden die Studierenden intensiv zum Thema Gesundheitsvorsorge ausgebildet. Am „Tag des Hundes“ können sie dann ihr theoretisches Wissen in der Beratung von Tierhaltern praktisch umsetzen.

„Allgemeine Vorsorgethemen prägen das Berufsbild vieler Praktiker. In der Ausbildung ist häufig nicht ausreichend Raum dafür. Daher kam uns die Idee zu dieser Veranstaltung, mit der wir in Gießen auf große Begeisterung gestoßen sind“, sagt Dr. Franziska Conrad, Scientific Communication Manager bei Royal Canin.

Auch ortsansässige Tierärzte wurden eingeladen und im Vorfeld informiert. Weitere Partner waren z. B. die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) e.V. mit ihrem Projekt „Der Blaue Hund“ und der Tasso e.V. Besonders beliebt bei den ratsuchenden Hundehaltern war auch die Sprechstunde von Frau Dr. Franziska Kuhne vom Institut für Tierverhalten und Ethologie der Fakultät sowie die eingehende Ernährungs- und Vorsorgeberatung durch die Studenten/-innen des 6. und 8. Fachsemesters unter Anleitung der Royal Canin Tierärzte.


Haftungsausschluss:
Für den Inhalt der Industrie-News und die Richtigkeit ist nicht Vetion.de, sondern der Herausgeber der Meldung verantwortlich.


zurück zur Übersicht

Vetion.de - Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter
>>>>

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.
>>>>

Jetzt Veti-Kalender 2019/2020 zum Vorzugspreis vorbestellen

Der Veti-Kalender ist der Taschenkalender für Studierende und junge TierärztInnen. Er kostet Euro 8,99, kann jetzt aber bis zum 7. Juli 2019 zum Vorzugspreis von Euro 5,99 zzgl. Versandkosten vorbestellt werden. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeige:

VMTA/TFA Dortmund
Datum: 24.05.2019 >>>>

Praxis in Dortmund erweitert das Team (17 TÄ/28 TFA) und sucht TA/TÄ
Datum: 24.05.2019 >>>>

Termine

Tag der offenen Tür am Fachbereich Veterinärmedizin
am 25.05.2019 >>>

Bayerische Tierärztetage 2019 alt
vom 30.05.2019 bis 02.06.2019 >>>

Blauzungenkrankheit

Aktuell wollen wir von Ihnen erfahren, wie Sie zur Einführung einer erneuten Impfpflicht gegen die Blauzungenkrankheit stehen.

Zur Umfrage >>>>