Adspektion...
      Palpation...
         Information!
Vetion.de - Homepage
Sitemap Kontakt Impressum Mediadaten / Preisliste Newsletter abonnieren Tierärzteverzeichnis Vetion.de - Homepage
Aktuelles
Fachinformationen
Fokusthemen
Tierarten Spezial
Video u. Audio
Recht & Steuern
Externe Publikationen
Tierhalterinfos
Buchrezensionen
Industrie - News
Internet
Tierärztebereich
eLearning
Adressen & Links
Gesetze
Spaß & Spiel
Lexikon
Jobs & Kleinanzeigen
Vetiosus
Shop
MyVetlearn.de
Buiatrik.de
Vets4vieh.de
Tierhalter-Wissen.de
TFA-Fortbildung.de
Beruftierarzt.de
ÖkoVet
Haftungsausschluss
Follow vetionde on Twitter
PDF - Was ist das eigentlich?
 

Weitere Informationen

Die Abkürzung PDF steht für "Portable Document Format". Es handelt sich dabei um ein von der Firma Adobe entwickeltes Datei-Format, das in erster Linie zur Darstellung von Texten verwendet wird. Eine PDF-Datei enthält neben dem Inhalt auch alle Informationen für das Format und die Gestaltung eines Textes. Das bedeutet, dass diese Datei - unabhängig davon welche Programme und Schriftarten Sie auf ihrem Rechner installiert haben - immer so angezeigt wird, wie das Original erstellt wurde.
PDF-Dateien sind keinen Layoutbeschränkungen unterworfen, es können Hypertext-Links und Multimedia-Elementen integriert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie in der Regel kleiner sind als ihre Ausgangsdateien (z.B. Word-Dateien). Der Ersteller einer PDF-Datei kann mit Hilfe der Sicherheitsoptionen unerwünschte Änderungen und Verwendungszwecke (z.B. drucken) ausschließen.

Häufig genutzte Verwendungsmöglichkeiten von PDF-Dateien:

  • Verbreitung von Dokumenten im Internet deren Layout entscheidend ist und vom Browser des Lesers nicht mehr verändert werden soll.
  • Veröffentlichung von Dokumente (z.B. Druckversion) im Internet, deren Umsetzung in die HTML-Sprache zu aufwendig, nicht durchführbar oder nicht wünschenswert ist.
  • Herausgabe von interaktiven Dokumenten als elektronisches Dokument (z. B. Handbücher mit Hypertext-Links).
  • Weitergabe oder Archivierung von Dokumenten als elektronische Dokumente (z.B. Weitergabe von Dokumenten an eine Druckerei).

Zum Öffnen und Drucken einer PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat-Reader®. Diesen können Sie kostenlos auf der Internetseite der Firma Adobe herunterladen.
Folgen Sie den drei vorgegebenen Schritten:

  1. Wählen Sie die Plattform aus mit der Sie arbeiten (z.B. Windows 95®),
  2. wenn Sie Interesse an weiteren Informationen haben, können Sie sich registrieren lassen und
  3. anschließend klicken Sie auf "Download".
Warten Sie bis Sie die Exe-Datei abspeichern können. Den Dateinamen und den Ordner in den Sie die Exe-Datei speichern, sollten Sie sich merken. Suchen Sie anschließend im Windows-Explorer die heruntergeladene Exe-Datei auf und klicken Sie diese zweimal mit der linken Maustaste an. Daraufhin wird die Datei "entpackt". Für die anschließende Installation des Acrobat Readers® befolgen Sie einfach die Installationsanleitung. Nach einem Neustart des Computers können Sie nun problemlos jede beliebige PDF-Datei öffnen.

Mit dem Acrobat Reader® können Sie eine PDF-Datei in verschiedenen Größen anzeigen, innerhalb des Dokuments navigieren, nach Begriffen suchen, Textabschnitte kopieren, die Datei speichern und ausdrucken. Je nachdem welche Sicherheitsoptionen bei der Erstellung einer PDF-Datei eingestellt wurden, können einige dieser Funktionen gesperrt sein. Eine ausführliche Gebrauchsanleitung finden Sie im Acrobat Reader® unter -Hilfe-.

Zur Erzeugung und Bearbeitung von PDF-Dateien bietet die Firma Adobe das kostenpflichtige Programmsystem "Acrobat" an. Es beinhaltet derzeit folgende Programme:

  • Acrobat®
  • Distiller®
  • Catalog®
  • verschiedene Hilfs-Tools

Acrobat®
Acrobat® ist das Programm zur Bearbeitung von PDF-Dateien. Es beinhaltet zunächst die Funktionen des Acrobat Readers® (lesen, navigieren, drucken). Darüber hinaus bietet Acrobat® weitere Möglichkeiten zur Bearbeitung von PDF-Dateien, dazu gehören:

  • Einfügen von Hypertext-Links in PDF-Dateien,
  • Wiederverwendung von Inhalte (z.B Grafiken),
  • Einsetzen von Lesezeichen,
  • Integration von Multimedia-Elemente,
  • Einbringen von Notizen und Austausch von Kommentare (online),
  • Schutz der PDF-Datei (Passwortschutz, Eingriff beschränken),
  • Festlegung von Grundeinstellungen für die elektronische Veröffentlichung (Fenstergröße, Hintergrundfarben, WWW-Einstellungen etc.),
  • Zusammenfügen mehrerer PDF-Dateien,
  • Löschen und Einfügen von Seiten in der Datei,
  • Erstellung von Online-Formularen mit Datenüberprüfung,
  • Umwandlung von Internetseiten in interaktive PDF-Dateien,
  • digitale Unterschriften.
Mit Acrobat® können Sie so aus einem "Druckdokument" ein vollwertiges elektronisches Dokument mit Hypertext und Multimedia-Elementen erzeugen.

Distiller®
Für die Erstellung anspruchsvoller PDF-Dokumente wird der Acrobat Distiller® verwendet.

Catalog®
Das Programm Catalog® der Firma Acrobat ermöglicht es einen Volltextindex, für eine Sammlung von PDF-Dateien zu erstellen. Mit der Such-Funktion kann eine sehr leistungsfähige und schnelle Volltextsuche über die katalogisierten Dokumente durchgeführt werden. Die Suche funktioniert nur, wenn die PDF-Dateien und die zugehörigen (relativ umfangreichen) Index-Dateien vollständig lokal verfügbar sind. Eine Suche über im Internet verteilte PDF-Dateien ist nicht möglich (zumindest nicht ohne Erweiterung der WWW-Server-Funktionalitäten).

Eine Alternative zu den Produkten der Firma Adobe zur Erstellung von PDF-Dateien ist das Programm PDF-Factory® von FinePrint, das allerdings keine weiteren Möglichkeiten zur Bearbeitung der Texte bietet. Zudem finden sich auch kostenlose Möglichkeiten zum Erstellen von PDF-Dateien im Internet, wie z.B. über Ghostview und Ghostscript.

Außerdem bieten einige Universitäten die Möglichkeit, einfache PDF-Dokumente online im Internet zu erstellen.
Im Internet können Sie auch zahlreiche Informationen über PDF-Dokumente finden. Hier einige Beispiele:

Informationen rund um PDF und Acrobat:
http://www.rrzn.uni-hannover.de/pdf/info/

Tipps & Tricks unter:
http://www.adobe.de/epaper/tips/acr5createlink/main.html

Ausführlichere Informationen zum Thema PDF unter:
http://www.prepress.ch/visionwork/deutsch.html

Informationen über Acrobat 5.05:
http://www.actino.de/pluginsh/acro50.htm

Beispiel einer PDF-Broschüre im Internet:
ftp://ftp.actino.de/pdf_files/acro50/acro50_broch_d.pdf

Kostenloser Acrobat 5 Distiller Guide zum herunterladen:
http://www.impressed.de/inframe_news.taf?NEWS_ID=32804

Eingehenden Informationen über Acrobat und Plug-ins:
http://www.pdfzone.de

Datenbank über die vorhandenen Plug-Ins und Zusatztools (Downloads):
http://www.pdf-central.com/

Englischsprachigen Internetseite, die viele Informationen und Meinungen international anerkannter Experten zusammenträgt:
http://www.planetpdf.com


Autor:
Dr. Barbara Gooß
gooss@vetion.de
http://www.vetion.de

Quelle:
Webweiser 1 / 2002

Volltext
Die PDF-Datei dieses Artikels steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung!

Hier können Sie sie downloaden!

Artikel bewerten
Wie bewerten Sie den Artikel ? Möchten Sie mehr zu
diesem Thema lesen
sehr interessant interessant weder noch wenig interessant uninteressant
ja nein
zurück
nach oben nach oben