Wir sind bemüht, die bei Vetion.de vorhandenen Vorschriften auf dem aktuellen Stand zu halten. Damit Sie diesen auch angezeigt bekommen, aktualisieren Sie bitte sicherheitshalber die Ansicht in Ihrem Browser.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Informationen wird keine Gewähr übernommen. Es gelten ausschließlich die in den amtlichen Verkündigungsorganen veröffentlichten Textfassungen.


Tierseuchen in der EU - aktuelle Verordnungen

Richtlinie 82/894/EWG über die Mitteilung von Viehseuchen in der Gemeinschaft
vom 21. Dezember 1982, ABl. L 378, S. 58 vom 31.12.1982
Konsolidierte Fassung - Stand: 25.03.2004

Durchführungsbeschluss 2012/737/EU zur Änderung der Anhänge I und II der Richtlinie 82/894/EWG über die Mitteilung von Viehseuchen in der Gemeinschaft
vom 27. November 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 329, S.19 vom 29.11.2012

Entscheidung vom 2008/650/EG zur Änderung der Richtlinie 82/894/EWG über die Mitteilung von Viehseuchen in der Gemeinschaft zwecks Aufnahme bestimmter Seuchen in das Verzeichnis der meldepflichtigen Seuchen und zur Streichung der Teschener Krankheit (Enterovirus-Enzephalomyelitis der Schweine) aus diesem Verzeichnis
30. Juli 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 213, S. 42 vom 8.8.2008


Durchführungsbeschluss 2013/722/EU über die Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für 2014 und die Folgejahre vorgelegten nationalen Jahres- und Mehrjahresprogramme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen sowie der finanziellen Beteiligung der Union
vom 29. November 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 328, S.101 vom 7.12.2013

Durchführungsbeschluss 2012/785/EU zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2012 und zur Änderung des Durchführungsbeschlusses 2011/807/EU (s.u.) hinsichtlich der finanziellen Beteiligung der Union an bestimmten mit dem genannten Beschluss genehmigten Programmen
vom 13. Dezember 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 347, S.31 vom 15.12.2012

Durchführungsbeschluss 2012/349/EU über einen Finanzbeitrag der Union für Belgien, Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, die Niederlande und das Vereinigte Königreich zur Durchführung von Studien zum Schmallenberg-Virus
(Nur der deutsche, der englische, der französische, der italienische, der niederländische und der spanische Text sind verbindlich)

vom 27. Juni 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 173, S.12 vom 3.7.2012

Durchführungsbeschluss 2012/761/EU über die Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für 2013 vorgelegten Jahres- und Mehrjahresprogramme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen sowie der finanziellen Beteiligung der Union
vom 30. November 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 336, S.83 vom 8.12.2012

Durchführungsbeschluss 2013/766/EU zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2013, zur Änderung der Entscheidung 2008/897/EG zur Genehmigung der für 2009 und die Folgejahre vorgelegten Jahres- und Mehrjahresprogramme sowie zur Änderung des Durchführungsbeschlusses 2012/761/EU hinsichtlich der finanziellen Beteiligung der Union an bestimmten, mit dem genannten Beschluss genehmigten Programmen
vom 13. Dezember 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 338, S.109 vom 17.12.2013

Durchführungsbeschluss 2013/403/EU zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2013 und zur Änderung des Durchführungsbeschlusses 2012/761/EU hinsichtlich der finanziellen Beteiligung der Union an bestimmten mit dem genannten Beschluss genehmigten Programmen
vom 25. Juli 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 202, S.30 vom 27.7.2013

Durchführungsverordnung 2011/807/EU über die Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für 2012 und die Folgejahre vorgelegten Jahres- und Mehrjahresprogramme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen sowie der finanziellen Beteiligung der Union
vom 30. November 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 322, S.11 vom 6.12.2011

Durchführungsbeschluss 2012/147/EU über die Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2012 sowie über die Änderung des Durchführungsbeschlusses 2011/807/EU hinsichtlich der durch eine finanzielle Beteiligung der Union förderfähigen Maßnahmen im Rahmen der Programme zur Tilgung der Traberkrankheit und hinsichtlich des Vorschusses der Union für Programme zur Tilgung der Tollwut für das Jahr 2012
vom 9. März 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 73, S.6 vom 13.3.2012

Beschluss 2010/178/EU über die staatlichen Beihilfen, die Deutschland im Zusammenhang mit bestimmten Leistungen des Tiergesundheitsdiensts Bayern gewährt hat (C 24/06 (ex NN 75/2000))
(Nur der deutsche Text ist verbindlich)

vom 15. Dezember 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 79, S.13 vom 25.3.2010

Beschluss 2010/712/EU zur Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für 2011 und die Folgejahre vorgelegten nationalen Jahres- und Mehrjahresprogramme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen sowie der finanziellen Beteiligung der Union
vom 23. November 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 309, S.18 vom 25.11.2010

Durchführungsbeschluss 2011/862/EU zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2011 sowie zur Änderung des Beschlusses 2010/712/EU in Bezug auf die finanzielle Beteiligung der Union an Programmen, die mit dem genannten Beschluss genehmigt wurden
vom 19. Dezember 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 338, S.64 vom 21.12.2011

Durchführungsbeschluss 2011/416/EU zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2011 und zur Änderung des Beschlusses 2010/712/EU hinsichtlich der finanziellen Beteiligung der Union an bestimmten mit dem genannten Beschluss genehmigten Programmen
vom 14. Juli 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 185, S.77 vom 15.7.2011

Entscheidung 2009/883/EG über die Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für 2010 und die Folgejahre vorgelegten nationalen Jahres- und Mehrjahresprogramme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen sowie der finanziellen Beteiligung der Gemeinschaft
vom 26. November 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 317, S.36 vom 3.12.2009

Beschluss 2010/732/EU zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2010 sowie zur Änderung der Entscheidung 2009/883/EG in Bezug auf die finanzielle Beteiligung der Union an Programmen, die mit der genannten Entscheidung genehmigt wurden
vom 30. November 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 315, S.43 vom 1.12.2010

Beschluss 2009/333/EG über den finanziellen Beitrag der Gemeinschaft im Jahr 2009 für die Computerisierung der veterinärrechtlichen Verfahren, das Tierseuchenmeldesystem, Kommunikationsmaßnahmen, Studien und Bewertungen sowie über direkte Finanzhilfen für das Internationale Tierseuchenamt (OIE) gemäß Artikel 168 Absatz 1 Buchstabe c der Verordnung (EG, Euratom) Nr. 2342/2002
vom 20. April 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 101, S.18 vom 21.4.2009

Entscheidung 2008/897/EG zur Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für 2009 und die Folgejahre vorgelegten Jahres- und Mehrjahresprogramme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen und der finanziellen Beteiligung der Gemeinschaft daran
vom 28. November 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 322, S.39 vom 2.12.2008

Durchführungsbeschluss 2013/766/EU zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2013, zur Änderung der Entscheidung 2008/897/EG zur Genehmigung der für 2009 und die Folgejahre vorgelegten Jahres- und Mehrjahresprogramme sowie zur Änderung des Durchführungsbeschlusses 2012/761/EU hinsichtlich der finanziellen Beteiligung der Union an bestimmten, mit dem genannten Beschluss genehmigten Programmen
vom 13. Dezember 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 338, S.109 vom 17.12.2013

Entscheidung 2009/560/EG zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2009 sowie zur Änderung der Entscheidung 2008/897/EG in Bezug auf die finanzielle Beteiligung der Gemeinschaft an Programmen, die mit der genannten Entscheidung genehmigt wurden, zugunsten bestimmter Mitgliedstaaten
vom 22. Juli 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 194, S.56 vom 25.7.2009

Durchführungsbeschluss 2014/217/EU über eine Finanzhilfe der Union für Dringlichkeitsmaßnahmen zur Bekämpfung von Schafpocken in Bulgarien im Jahr 2013 sowie in Griechenland in den Jahren 2013 und 2014
(Nur der bulgarische und der griechische Text sind verbindlich)

vom 11. April 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 111, S.94 vom 15.4.2014

Entscheidung 2009/858/EG zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2009 und zur Änderung der Entscheidung 2008/897/EG in Bezug auf die Neuzuteilung der Finanzhilfe der Gemeinschaft an bestimmte Mitgliedstaaten für mit der genannten Entscheidung und mit der Entscheidung 2009/560/EG genehmigte Programme
vom 27. November 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 314, S.75 vom 1.12.2009

Beschluss 2008/739/EG über eine Finanzhilfe der Gemeinschaft für die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) für Maßnahmen im Bereich Tierseuchennachrichten
vom 11. September 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 249, S.19 vom 18.9.2008

Entscheidung 2008/425/EG über Standardanforderungen an Anträge der Mitgliedstaaten auf Finanzhilfe der Gemeinschaft für nationale Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen
vom 25. April 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 159, S.1 vom 18.6.2008

Durchführungsbeschluss 2012/282/EU zur Änderung der Entscheidung 2008/425/EG über Standardanforderungen an Anträge der Mitgliedstaaten auf Finanzhilfe der Gemeinschaft für nationale Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen
vom 22. Mai 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 145, S.1 vom 5.6.2012

Beschluss 2008/361/EG über den finanziellen Beitrag der Gemeinschaft im Jahre 2008 für die Computerisierung der veterinärrechtlichen Verfahren, das Tierseuchenmeldesystem, die Kommunikationsmaßnahmen, Studien und Bewertungen
vom 6. Mai 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 120, S.18 vom 7.5.2008

Entscheidung 2007/782/EG zur Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für 2008 und die Folgejahre vorgelegten nationalen Jahres- und Mehrjahresprogramme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen und der finanziellen Beteiligung der Gemeinschaft daran
vom 30. November 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 314, S.29 vom 1.12.2007

Entscheidung 2008/920/EG zur Genehmigung bestimmter geänderter Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und Zoonosen für das Jahr 2008 und zur Änderung der Entscheidung 2007/782/EG (s.o.) in Bezug auf die Neuzuteilung der Finanzhilfe der Gemeinschaft an bestimmte Mitgliedstaaten für mit der genannten Entscheidung genehmigte Programme
vom 4. Dezember 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 331, S.15 vom 10.12.2008

Beschluss 2007/757/EG über eine Finanzhilfe der Gemeinschaft für bestimmte Maßnahmen im Bereich der Tiergesundheit und des Tierschutzes sowie bestimmte technische und wissenschaftliche Maßnahmen
vom 14. November 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 305, S.52 vom 23.11.2007

Beschluss 2007/271/EG über eine Finanzhilfe der Gemeinschaft zur Unterstützung der Konferenz des Internationalen Tierseuchenamts (OIE) mit dem Titel „Towards the elimination of rabies in Eurasia“ im Jahr 2007
vom 23. April 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 115, S.22 vom 3.5.2007

Beschluss 2007/142/EG zur Einrichtung eines Gemeinschaftlichen Veterinär-Notfallteams zur Unterstützung der Kommission bei der Hilfestellung für Mitgliedstaaten und Drittländer in Veterinärangelegenheiten im Zusammenhang mit bestimmten Tierseuchen
vom 28. Februar 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 62, S. 27 vom 1.3.2007

Beschluss der EFTA-Überwachungsbehörde Nr. 159/10/KOL über ergänzende Garantien für Norwegen hinsichtlich der infektiösen Rhinotracheitis des Rindes
vom 21. April 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 332, S.43 vom 16.12.2010


Entscheidung 2003/467/EG zur Feststellung des amtlich anerkannt tuberkulose-, brucellose- und rinderleukosefreien Status bestimmter Mitgliedstaaten und Regionen von Mitgliedstaaten in Bezug auf die Rinderbestände
vom 23. Juni 2003, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 156, S.74 vom 25.6.2003
Konsolidierte Fassung - Stand: 16.10.2009

Letzte Änderungen:
Durchführungsbeschluss 2014/441/EU zur Änderung der Entscheidung 2003/467/EG in Bezug auf die amtliche Anerkennung Estlands als frei von enzootischer Rinderleukose

vom 7. Juli 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 200, S.19 vom 9.7.2014

Durchführungsbeschluss 2014/177/EU zur Änderung von Anhang II der Entscheidung 2003/467/EG in Bezug auf die amtliche Anerkennung Litauens als frei von Brucellose
vom 27. März 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 95, S.45 vom 29.3.2014

Durchführungsbeschluss 2014/91/EU zur Änderung des Anhangs II der Entscheidung 93/52/EWG (s.u.) hinsichtlich der Anerkennung bestimmter Gebiete Italiens und Spaniens als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge I, II und III der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung Ungarns als amtlich frei von Tuberkulose, Rumäniens und bestimmter Gebiete Italiens als amtlich frei von Brucellose sowie bestimmter Gebiete Italiens als amtlich frei von enzootischer Rinderleukose
vom 14. Februar 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 46, S.12 vom 18.2.2014

Durchführungsbeschluss 2013/177/EU zur Änderung des Anhangs II der Entscheidung 93/52/EWG (s.u.) hinsichtlich der Anerkennung bestimmter Regionen Spaniens als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge II und III der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter Regionen Spaniens als amtlich frei von Brucellose sowie bestimmter Regionen Italiens und Polens als amtlich frei von enzootischer Rinderleukose
vom 10. April 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 103, S.5 vom 12.4.2013

Durchführungsbeschluss 2012/449/EU zur Änderung der Entscheidung 2003/467/EG in Bezug auf die amtliche Anerkennung Lettlands als frei von enzootischer Rinderleukose
vom 27. Juli 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 203, S.66 vom 31.7.2012

Durchführungsbeschluss 2012/303/EU zur Änderung der Entscheidung 2003/467/EG in Bezug auf die amtliche Anerkennung Litauens als frei von enzootischer Rinderleukose
vom 11. Juni 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 152, S.48 vom 13.6.2012

Durchführungsbeschluss 2012/204/EU zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der amtlichen Anerkennung Lettlands als von Brucellose freier Mitgliedstaat und bestimmter italienischer, polnischer und portugiesischer Regionen als von Tuberkulose, Brucellose und enzootischer Rinderleukose freier Regionen
vom 19. April 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 109, S.26 vom 21.4.2012

Durchführungsbeschluss 2011/675/EU zur Änderung der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung von Lettland als amtlich anerkannt tuberkulosefrei und bestimmter Verwaltungsregionen in Portugal als amtlich anerkannt frei von der enzootischen Rinderleukose
vom 12. Oktober 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 268, S.19 vom 13.10.2011

Berichtigung des Durchführungsbeschlusses 2011/277/EU zur Änderung des Anhangs der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer Regionen als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer, polnischer und britischer Regionen als amtlich frei von Rindertuberkulose, Rinderbrucellose und enzootischer Rinderleukose
Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 173, S.14 vom 1.7.2011

Durchführungsbeschluss 2011/277/EU zur Änderung des Anhangs der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer Regionen als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer, polnischer und britischer Regionen als amtlich frei von Rindertuberkulose, Rinderbrucellose und enzootischer Rinderleukose
vom 10. Mai 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 122, S.100 vom 11.5.2011

Beschluss 2010/695/EU zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung Estlands, Lettlands und der Autonomen Gemeinschaft Balearen in Spanien als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) und zur Änderung der Anhänge I und II der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung Estlands als amtlich frei von Tuberkulose und von Brucellose in Bezug auf Rinderbestände
vom 17. November 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 303, S.14 vom 19.11.2010

Beschluss 2010/391/EU zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung Litauens und der italienischen Region Molise als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer Verwaltungsregionen als amtlich frei von Rindertuberkulose, Rinderbrucellose und enzootischer Rinderleukose
vom 8. Juli 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 180, S.21 vom 15.7.2010

Beschluss 2010/188/EU zur Änderung des Anhangs III der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Erklärung, dass bestimmte Verwaltungsgebiete Polens und Portugals amtlich frei von enzootischer Rinderleukose sind
vom 29. März 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 83, S.59 vom 30.3.2010


Entscheidung 93/52/EWG zur Feststellung, daß bestimmte Mitgliedstaaten oder Gebiete die Bedingungen betreffend die Brucellose (Br. melitensis) eingehalten haben, und zur Anerkennung dieser Mitgliedstaaten oder Gebiete als amtlich brucellosefrei
vom 21. Dezember 1992, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L13, S.14 vom 21.1.1993
Konsolidierte Fassung - Stand: 08.02.2008

Letzte Änderungen:
Durchführungsbeschluss 2014/91/EU zur Änderung des Anhangs II der Entscheidung 93/52/EWG
hinsichtlich der Anerkennung bestimmter Gebiete Italiens und Spaniens als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge I, II und III der Entscheidung 2003/467/EG (s.o.) hinsichtlich der Anerkennung Ungarns als amtlich frei von Tuberkulose, Rumäniens und bestimmter Gebiete Italiens als amtlich frei von Brucellose sowie bestimmter Gebiete Italiens als amtlich frei von enzootischer Rinderleukose

vom 14. Februar 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 46, S.12 vom 18.2.2014

Durchführungsbeschluss 2013/177/EU zur Änderung des Anhangs II der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter Regionen Spaniens als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge II und III der Entscheidung 2003/467/EG (s.o.) hinsichtlich der Anerkennung bestimmter Regionen Spaniens als amtlich frei von Brucellose sowie bestimmter Regionen Italiens und Polens als amtlich frei von enzootischer Rinderleukose
vom 10. April 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 103, S.5 vom 12.4.2013

Durchführungsbeschluss 2011/277/EU zur Änderung des Anhangs der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer Regionen als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer, polnischer und britischer Regionen als amtlich frei von Rindertuberkulose, Rinderbrucellose und enzootischer Rinderleukose
vom 10. Mai 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 122, S.100 vom 11.5.2011

Beschluss 2010/695/EU zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung Estlands, Lettlands und der Autonomen Gemeinschaft Balearen in Spanien als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) und zur Änderung der Anhänge I und II der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung Estlands als amtlich frei von Tuberkulose und von Brucellose in Bezug auf Rinderbestände
vom 17. November 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 303, S.14 vom 19.11.2010

Beschluss 2010/391/EU zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 93/52/EWG hinsichtlich der Anerkennung Litauens und der italienischen Region Molise als amtlich frei von Brucellose (B. melitensis) sowie zur Änderung der Anhänge der Entscheidung 2003/467/EG hinsichtlich der Anerkennung bestimmter italienischer Verwaltungsregionen als amtlich frei von Rindertuberkulose, Rinderbrucellose und enzootischer Rinderleukose
vom 8. Juli 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 180, S.21 vom 15.7.2010

Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen

Durchführungsbeschluss 2013/347/EU zur Genehmigung der von Kroatien vorgelegten Krisenpläne zur Bekämpfung bestimmter Tierseuchen
vom 28. Juni 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 183, S.13 vom 2.7.2013

Beschluss 2009/125/EG über eine Finanzhilfe der Gemeinschaft für Maßnahmen zur Bekämpfung der Pest der kleinen Wiederkäuer in Marokko
vom 12. Februar 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 42, S.20 vom 13.2.2009

Durchführungsbeschluss 2014/288/EU über die Standardberichtsanforderungen für von der Union kofinanzierte nationale Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen und zur Aufhebung der Entscheidung 2008/940/EG (s.u.)
vom 12. Mai 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 147, S.88 vom 17.05.2014

Entscheidung 2008/940/EG zur Festlegung von Standardberichtsanforderungen für von der Gemeinschaft kofinanzierte nationale Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen
vom 21. Oktober 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 335, S.61 vom 13.12.2008

Entscheidung 2008/341/EG zur Festlegung gemeinschaftlicher Kriterien für nationale Programme zur Tilgung, Bekämpfung und Überwachung bestimmter Tierseuchen und Zoonosen
vom 25. April 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 115, S.44 vom 29.4.2008

Entscheidung 2007/851/EG zur Änderung der Entscheidungen 2006/687/EG (s.u.), 2006/875/EG und 2006/876/EG (s.u.) in Bezug auf die Neuzuteilung der Finanzhilfe der Gemeinschaft an bestimmte Mitgliedstaaten für ihre für das Jahr 2007 vorgelegten Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen sowie für Untersuchungen zur Verhütung von Zoonosen
vom 10. Dezember 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 335, S.47 vom 20.12.2007

Entscheidung 2006/875/EG zur Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für das Jahr 2007 vorgelegten Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und bestimmten TSE sowie zur Verhütung von Zoonosen
vom 30. November 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 337, S.46 vom 5.12.2006

Letzte Änderungen:
Entscheidung 2007/561/EG zur Genehmigung der Änderung des mit der Entscheidung 2006/875/EG genehmigten Programms zur Tilgung der Rinderbrucellose in Italien im Jahre 2007 hinsichtlich der Büffelbrucellose in Caserta in der Region Kampanien
vom 2. August 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 213, S.32 vom 15.8.2007

Entscheidung 2007/22/EG zur Änderung der Entscheidung 2006/875/EG zur Genehmigung der von den Mitgliedstaaten für das Jahr 2007 vorgelegten Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen und bestimmten TSE sowie zur Verhütung von Zoonosen
vom 22. Dezember 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 7, S.46 vom 12.1.2007

Entscheidung Nr. 28/07/KOL der EFTA-Überwachungsbehörde zur Feststellung des amtlich anerkannt tuberkulose-, brucellose- und rinderleukosefreien Status Norwegens in Bezug auf die Rinderbestände
vom 19. Februar 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 132, S.38 vom 24.5.2007


Entscheidung 2006/876/EG zur Genehmigung der von Bulgarien und Rumänien für das Jahr 2007 vorgelegten Programme zur Überwachung und Tilgung von Tierseuchen und bestimmten TSE sowie zur Verhütung von Zoonosen und zur Änderung der Entscheidung 2006/687/EG
vom 30. November 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 337, S.57 vom 5.12.2006

Entscheidung 2006/687/EG über Programme, die im Jahr 2007 für eine Finanzhilfe der Gemeinschaft in Betracht kommen und die Tilgung und Überwachung von Tierseuchen, die Verhütung von Zoonosen und die Überwachung von TSE betreffen, sowie Programme zur Tilgung der BSE und der Traberkrankheit
vom 12. Oktober 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 282, S.52 vom 13.10.2006

Entscheidung 2006/632/EG über die Finanzhilfe der Gemeinschaft für die Gemeinschaftsreferenzlaboratorien für Brucellose und Maul- und Klauenseuche für das Jahr 2006
(Nur der englische und der französische Text sind verbindlich)
vom 19. September 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 258, S.5 vom 21.9.2006


Entscheidung 2006/645/EG zur Änderung der Entscheidungen 2005/723/EG und 2005/873/EG über die Finanzhilfe der Gemeinschaft für die Programme zur Tilgung und Überwachung bestimmter TSE im Jahr 2006 in den Mitgliedstaaten
vom 20. September 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 263, S.14 vom 23.9.2006

Entscheidung 2006/912/EG zur Änderung der Entscheidungen 2005/723/EG und 2005/873/EG in Bezug auf die Neuzuteilung der Finanzhilfe der Gemeinschaft an bestimmte Mitgliedstaaten für ihre für das Jahr 2006 vorgelegten Programme zur Tilgung und Überwachung von Tierseuchen sowie für Untersuchungen zur Verhütung von Zoonosen
vom 8. Dezember 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 346, S.59 vom 9.12.2006


Entscheidung 2005/176/EG zur Festlegung der Code-Form und der Codes für die Mitteilung von Tierseuchen gemäß der Richtlinie 82/894/EWG des Rates
vom 1. März 2005, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 59, S.40 vom 5.3.2005

Beschluss 2010/160/EU zur Änderung der Entscheidung 2005/176/EG zur Festlegung der Code-Form und der Codes für die Mitteilung von Tierseuchen gemäß der Richtlinie 82/894/EWG
vom 17. März 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 68, S.21 vom 18.3.2010

Entscheidung 2009/847/EG zur Änderung der Entscheidung 2005/176/EG zur Festlegung der Code-Form und der Codes für die Mitteilung von Tierseuchen gemäß der Richtlinie 82/894/EWG des Rates
vom 20. November 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 307, S.7 vom 21.11.2009

Entscheidung 2008/755/EG zur Änderung der Entscheidung 2005/176/EG zur Festlegung der Code-Form und der Codes für die Mitteilung von Tierseuchen gemäß der Richtlinie 82/894/EWG des Rates
vom 24. September 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 258, S.72 vom 26.9.2008

Entscheidung 2006/924/EG zur Änderung der Entscheidung 2005/176/EG zur Festlegung der Code-Form und der Codes für die Mitteilung von Tierseuchen gemäß der Richtlinie 82/894/EWG des Rates
vom 13. Dezember 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 354, S.48 vom 14.12.2006


Verordnung (EG) Nr. 349/2005 zur Festlegung der Regeln für die gemeinschaftliche Finanzierung der Dringlichkeitsmaßnahmen und der Bekämpfung bestimmter Tierseuchen gemäß der Entscheidung 90/424/EWG des Rates
vom 28. Februar 2005, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 55, S.12 vom 1.3.2005
Konsolidierte Fassung - Stand: 22.08.2008


Entscheidung 2004/450/EG über die inhaltliche Standardisierung der Anträge auf Finanzhilfe der Gemeinschaft für Programme zur Tilgung, Überwachung und Bekämpfung von Tierseuchen
vom 29. April 2004, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 155, S.92 vom 30.4.2004
Konsolidierte Fassung - Stand: 03.05.2007


Richtlinie 90/425/EWG zur Regelung der veterinärrechtlichen und tierzüchterischen Kontrollen im innergemeinschaftlichen Handel mit lebenden Tieren und Erzeugnissen im Hinblick auf den Binnenmarkt
vom 26. Juni 1990, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 224, S.29 vom 18.8.1990
Konsolidierte Fassung - Stand: 19.11.2002


Durchführungsverordnung (EU) Nr. 926/2011 für die Zwecke der Entscheidung 2009/470/EG hinsichtlich einer Finanzhilfe der Union für die EU-Referenzlaboratorien im Bereich Futtermittel und Lebensmittel sowie Tiergesundheit
vom 12. September 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 241, S.2 vom 17.9.2011

Entscheidung 2009/470/EG über bestimmte Ausgaben im Veterinärbereich
vom 25. Mai 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 155, S.30 vom 18.6.2009

Verordnung (EU) Nr. 652/2014 mit Bestimmungen für die Verwaltung der Ausgaben in den Bereichen Lebensmittelkette, Tiergesundheit und Tierschutz sowie Pflanzengesundheit und Pflanzenvermehrungsmaterial, zur Änderung der Richtlinien 98/56/EG, 2000/29/EG und 2008/90/EG, der Verordnungen (EG) Nr. 178/2002, (EG) Nr. 882/2004 und (EG) Nr. 396/2005, der Richtlinie 2009/128/EG sowie der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 und zur Aufhebung der Entscheidungen 66/399/EWG, 76/894/EWG und 2009/470/EG
vom 15. Mai 2014, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 189, S.1 vom 27.6.2014

Verordnung (EG) Nr. 1791/2006 zur Anpassung einiger Verordnungen, Beschlüsse und Entscheidungen in den Bereichen (...) Landwirtschaft (einschließlich des Veterinär- und Pflanzenschutzrechts), (...) anlässlich des Beitritts Bulgariens und Rumäniens
vom 20. November 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 363, S.1 vom 20.12.2006

Entscheidung 2006/782/EG zur Änderung der Entscheidung 90/424/EWG über bestimmte Ausgaben im Veterinärbereich
vom 24. Oktober 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 328, S.57 vom 24.11.2006

Aujeszky-Krankheit

Beschluss der EFTA-Überwachungsbehörde Nr. 160/10/KOL über ergänzende Garantien für Norwegen hinsichtlich der Aujeszky-Krankheit
vom 21. April 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 332, S.45 vom 16.12.2010


Entscheidung 2008/185/EG zur Festlegung zusätzlicher Garantien für den innergemeinschaftlichen Handel mit Schweinen hinsichtlich der Aujeszky-Krankheit und der Kriterien für die Informationsübermittlung
vom 21. Februar 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 59, S.19 vom 4.3.2008

Durchführungsbeschluss 2012/701/EU zur Änderung der Entscheidung 2008/185/EG zwecks Aufnahme von Irland, Nordirland und der italienischen Provinz Bozen in die Liste der Mitgliedstaaten bzw. Regionen, die frei von der Aujeszky-Krankheit sind
vom 13. November 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 318, S.68 vom 15.11.2012

Durchführungsbeschluss 2011/648/EU zur Änderung der Entscheidung 2008/185/EG hinsichtlich der Aufnahme Belgiens in die Liste der von der Aujeszky-Krankheit freien Mitgliedstaaten
vom 4. Oktober 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 260, S.19 vom 5.10.2011

Beschluss 2010/434/EU zur Änderung der Anhänge I und II der Entscheidung 2008/185/EG hinsichtlich der Aufnahme Sloweniens in die Liste der von der Aujeszky-Krankheit freien Mitgliedstaaten und Polens sowie einzelner Regionen Spaniens in die Liste der Mitgliedstaaten, in denen genehmigte nationale Programme zur Bekämpfung der Aujeszky-Krankheit durchgeführt werden
vom 6. August 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 208, S.5 vom 7.8.2010

Beschluss 2010/271/EU zur Änderung des Anhangs II der Entscheidung 2008/185/EG zwecks Aufnahme Irlands in die Liste der Regionen, in denen genehmigte nationale Programme zur Bekämpfung der Aujeszky-Krankheit durchgeführt werden
vom 11. Mai 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 118, S.63 vom 12.5.2010

Entscheidung 2009/621/EG zur Änderung der Entscheidung 2008/185/EG zwecks Aufnahme Nordirlands in die Liste der Regionen, in denen genehmigte nationale Programme zur Bekämpfung der Aujeszky-Krankheit durchgeführt werden
vom 20. August 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 217, S.5 vom 21.8.2009

Entscheidung 2009/248/EG zur Änderung der Entscheidung 2008/185/EG hinsichtlich der tierseuchenrechtlichen Bedingungen für den Handel mit Schweinen zwischen Mitgliedstaaten oder Regionen von Mitgliedstaaten, die frei von der Aujeszky-Krankheit sind
vom 18. März 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 73, S.22 vom 19.3.2009

Entscheidung 2008/988/EG zur Änderung der Entscheidung 2008/185/EG hinsichtlich der Aufnahme der Niederlande in die Liste der AD-freien Mitgliedstaaten und Ungarns in die Liste der Mitgliedstaaten, in denen genehmigte nationale AD-Bekämpfungsprogramme durchgeführt werden
vom 17. Dezember 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 352, S.52 vom 31.12.2008

Entscheidung 2008/476/EG zur Änderung der Entscheidung 2008/185/EG im Hinblick auf die Aufnahme der französischen Departements Côtes-d'Armor, Finistère, Ille-et-Vilaine, Morbihan und Nord in die Liste der Regionen, die frei von der Aujeszky-Krankheit sind
vom 6. Juni 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 163, S.34 vom 24.6.2008


Entscheidung 2001/618/EG zur Festlegung zusätzlicher Garantien für den innergemeinschaftlichen Handel mit Schweinen hinsichtlich der Aujeszky-Krankheit und der Kriterien für die Informationsübermittlung sowie zur Aufhebung der Entscheidungen 93/24/EWG und 93/244/EWG
vom 23. Juli 2001, ABl. L 215; S.48 vom 9.8.2001
Konsolidierte Fassung - Stand: 12.12.2006

Entscheidung 2007/603/EG zur Änderung der Entscheidung 2001/618/EG zwecks Aufnahme der Slowakischen Republik in die Liste der von der Aujeszky-Krankheit freien Regionen und von Regionen in Spanien in die Liste der Regionen, in denen genehmigte Programme zur Bekämpfung der Aujeszky-Krankheit durchgeführt werden
vom 7. September 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 236, S.7 vom 8.9.2007

Entscheidung 2007/729/EG zur Änderung der Richtlinien 64/432/EWG, 90/539/EWG, 92/35/EWG, 92/119/EWG, 93/53/EWG, 95/70/EG, 2000/75/EG, 2001/89/EG und 2002/60/EG des Rates und der Entscheidungen 2001/618/EG und 2004/233/EG der Kommission in Bezug auf die Listen der nationalen Referenzlaboratorien und der staatlichen Institute
vom 7. November 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 294, S.26 vom 13.11.2007


Entscheidung 2008/269/EG zur Änderung der Entscheidung 2001/618/EG im Hinblick auf die Aufnahme der französischen Departements Côtes-d’Armor, Finistère, Ille-et-Vilaine, Morbihan und Nord in die Liste der Regionen, die frei von der Aujeszky-Krankheit sind
vom 19. März 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 85, S.9 vom 27.3.2008

Berichtigung der Entscheidung 2008/269/EG zur Änderung der Entscheidung 2001/618/EG im Hinblick auf die Aufnahme der französischen Departements Côtes-d’Armor, Finistère, Ille-et-Vilaine, Morbihan und Nord in die Liste der Regionen, die frei von der Aujeszky-Krankheit sind
Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 163, S.53 vom 24.6.2008

Brucellose

Entscheidung 2004/226/EG zur Genehmigung von Tests für den Nachweis von Antikörpern gegen Rinderbrucellose im Rahmen der Richtlinie 64/432/EWG
vom 4. März 2004, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 68, S.36 vom 6.3.2004

Entscheidung 2008/984/EG zur Änderung des Anhangs C der Richtlinie 64/432/EWG sowie der Entscheidung 2004/226/EG in Bezug auf Tests zur Diagnose von Rinderbrucellose
vom 10. Dezember 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 352, S.38 vom 31.12.2008

Tollwut

Durchführungsbeschluss 2013/709/EU über die Zulassung eines Laboratoriums in den Vereinigten Staaten von Amerika für die Durchführung serologischer Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit von Tollwutimpfstoffen
vom 2. Dezember 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 323, S.34 vom 4.12.2013

Durchführungsbeschluss 2013/224/EU über die Zulassung eines Laboratoriums in Kroatien für die Durchführung serologischer Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit von Tollwutimpfstoffen
vom 17. Mai 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 135, S.21 vom 22.5.2013

Durchführungsbeschluss 2012/304/EU über die Zulassung von Laboratorien in Kroatien und Mexiko für die Durchführung serologischer Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit von Tollwutimpfstoffen
vom 11. Juni 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 152, S.50 vom 13.6.2012

Durchführungsbeschluss 2012/141/EU über die Finanzierung der Dringlichkeitsmaßnahmen zur Überwachung der Tollwut in Nordgriechenland
(Nur der griechische Text ist verbindlich)

vom 6. März 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 69, S.17 vom 8.3.2012

Durchführungsbeschluss 2011/396/EU zur Zulassung eines Laboratoriums in Japan für die Durchführung serologischer Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit von Tollwutimpfstoffen
vom 4. Juli 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 176, S.51 vom 5.7.2011

Beschluss 2011/91/EU über die Zulassung eines Laboratoriums in der Republik Korea für die Durchführung serologischer Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit von Tollwutimpfstoffen
vom 10. Februar 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 37, S.18 vom 11.2.2011

Beschluss 2010/657/EU über die Finanzierung der Dringlichkeitsmaßnahmen zur Bekämpfung der Tollwut im Nordosten Italiens
vom 28. Oktober 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 285, S.33 vom 30.10.2010

Entscheidung 2000/258/EG zur Bestimmung eines spezifischen Instituts, das für die Aufstellung der Kriterien für die Normung der serologischen Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit der Tollwutimpfstoffe verantwortlich ist
vom 20. März 2000, ABl. L 79, Nr.40 vom 30.3.2000
Konsolidierte Fassung - Stand: 03.09.2008

Beschluss 2010/436/EU zur Durchführung der Entscheidung 2000/258/EG im Hinblick auf Befähigungstests zum Zweck der Aufrechterhaltung von Laboratorien erteilten Zulassungen für die Durchführung serologischer Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit der Tollwutimpfstoffe
vom 9. August 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 209, S.19 vom 10.8.2010

Beschluss 2010/591/EU über die Zulassung eines Laboratoriums in Russland für die Durchführung serologischer Tests zur Kontrolle der Wirksamkeit der Tollwutimpfstoffe
vom 1. Oktober 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 260, S.21 vom 2.10.2010

Beschluss 2009/582/EG über die Finanzierung besonderer Dringlichkeitsmaßnahmen zum Schutz der Gemeinschaft vor Tollwut
vom 29. Juli 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 198, S.85 vom 30.7.2009

Vesikuläre Schweinekrankheit

Richtlinie 92/119/EWG mit allgemeinen Gemeinschaftsmaßnahmen zur Bekämpfung bestimmter Tierseuchen sowie besonderen Maßnahmen bezüglich der vesikulären Schweinekrankheit
vom 17. Dezember 1992, ABl. Nr. L 62, S. 69 vom 15.3.1993
Konsolidierte Fassung - Stand: 12.12.2006

Geändert durch:
Berichtigung der Richtlinie 92/119/EWG mit allgemeinen Gemeinschaftsmaßnahmen zur Bekämpfung bestimmter Tierseuchen sowie besonderen Maßnahmen bezüglich der vesikulären Schweinekrankheit
Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 145, S.49 vom 10.6.2009

Richtlinie 2006/104/EG zur Anpassung bestimmter Richtlinien im Bereich Landwirtschaft (Veterinär- und Pflanzenschutzrecht) anlässlich des Beitritts Bulgariens und Rumäniens
vom 20. November 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 363, S. 352 vom 20.12.2006

Richtlinie 2007/10/EG zur Änderung des Anhangs II der Richtlinie 92/119/EWG hinsichtlich der nach einem Ausbruch der vesikulären Schweinekrankheit innerhalb einer Schutzzone zu treffenden Maßnahmen
vom 21. Februar 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 63, S.24 vom 1.3.2007

Entscheidung 2007/587/EG über eine Finanzhilfe der Gemeinschaft für Dringlichkeitsmaßnahmen zur Bekämpfung der vesikulären Schweinekrankheit in Italien in den Jahren 2006 und 2007
(Nur die italienische Fassung ist verbindlich)
vom 24. August 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 220, S.25 vom 25.8.2007


Durchführungsbeschluss 2012/72/EU über eine Finanzhilfe der Union für die Dringlichkeitsmaßnahmen zur Bekämpfung der vesikulären Schweinekrankheit in Italien und der klassischen Schweinepest in Litauen im Jahr 2011
(Nur der italienische und der litauische Text sind verbindlich)

vom 7. Februar 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 36, S.29 vom 9.2.2012

Beschluss 2010/143/EU über eine Finanzhilfe der Union für Dringlichkeitsmaßnahmen zur Bekämpfung der vesikulären Schweinekrankheit in Italien im Jahr 2009
(Nur der italienische Text ist verbindlich)

vom 5. März 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 56, S.12 vom 6.3.2010

Entscheidung 2009/557/EG über eine Finanzhilfe der Gemeinschaft für Dringlichkeitsmaßnahmen zur Bekämpfung der Vesikulären Schweinekrankheit in Italien im Jahr 2008
vom 22. Juli 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 191, S.72 vom 23.7.2009
(Nur der italienische Text ist verbindlich)


Enscheidung 2005/779/EG mit Maßnahmen zum Schutz gegen die Vesikuläre Schweinekrankheit in Italien
vom 8. November 2005, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 293, S.28 vom 9.11.2005
Konsolidierte Fassung - Stand: 21.08.2009

Pferdepest

Richtlinie 92/35/EWG zur Festlegung von Kontrollregeln und Maßnahmen zur Bekämpfung der Pferdepest
vom 29. April 1992, ABl. Nr. L 157, S.19 vom 10.6.1992
Konsolidierte Fassung - Stand: 03.09.2008

Beschluss 2009/3/EG über die Bildung gemeinschaftlicher Impfstoffreserven gegen die Pferdepest
vom 18. Dezember 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 2, S.9 vom 6.1.2009

Infektiösen Anämie der Pferde

Beschluss 2010/346/EU über Maßnahmen zum Schutz vor der infektiösen Anämie der Einhufer in Rumänien
vom 18. Juni 2010, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 155, S.48 vom 22.6.2010

Entscheidung 2007/269/EG über Maßnahmen zum Schutz vor der infektiösen Anämie der Pferde in Rumänien
vom 23. April 2007, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 115, S.18 vom 3.5.2007

Blauzungenkrankheit

siehe Blauzungenkrankheit EG-Vorschriften bei Vetion.de

Maul- und Klauenseuche (MKS)

siehe Maul- und Klauenseuche (MKS) EG-Vorschriften bei Vetion.de

Newcaslte-Krankheit

siehe Newcastle-Krankheit EG-Vorschriften bei Vetion.de

Schweinepest

siehe Schweinepest EG-Vorschriften bei Vetion.de

TSE

siehe TSE-Vorschriften bei Vetion.de

Fischseuchen

siehe Fischseuchen EG-Vorschriften bei Vetion.de

Tierseuchenrechtliche Vorschriften die den Handel betreffen (z.B. 64/432/EWG, 91/68/EWG) finden Sie bei Vetion.de unter Vorschriften für die Einfuhr bzw. den Handel (...)