Wir sind bemüht, die bei Vetion.de vorhandenen Vorschriften auf dem aktuellen Stand zu halten. Damit Sie diesen auch angezeigt bekommen, aktualisieren Sie bitte sicherheitshalber die Ansicht in Ihrem Browser.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Informationen wird keine Gewähr übernommen. Es gelten ausschließlich die in den amtlichen Verkündigungsorganen veröffentlichten Textfassungen.


Gemeinschaftskodex für Tierarzneimittel

Richtlinie (2001/82/EG) des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Tierarzneimittel
vom 6. November 2001, Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften L 311, S.1-66 vom 28.11.2001
Konsolidierte Fassung - Stand: 30.04.2004


Letzte Änderungen:
Richtlinie 2009/53/EG zur Änderung der Richtlinie 2001/82/EG und der Richtlinie 2001/83/EG in Bezug auf Änderungen der Bedingungen für Genehmigungen für das Inverkehrbringen von Arzneimitteln
vom 18. Juni 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 168, S.33 vom 30.6.2009

Richtlinie (2004/28/EG) des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2001/82/EG zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Tierarzneimittel
vom 31. März 2004, Amtsblatt der Europäischen Union L 136, S.58-84 vom 30.4.2004
Hinweis: Die wichtigsten Änderungen sind im Deutschen Tierärzteblatt 7/2004 S. 700-701 zusammen gefasst.

Richtlinie 2009/9/EG zur Änderung der Richtlinie 2001/82/EG zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Tierarzneimittel
vom 10. Februar 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 44, S.10 vom 14.2.2009

Verordnung (EG) Nr. 470/2009 über die Schaffung eines Gemeinschaftsverfahrens für die Festsetzung von Höchstmengen für Rückstände pharmakologisch wirksamer Stoffe in Lebensmitteln tierischen Ursprungs, zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 2377/90 und zur Änderung der Richtlinie 2001/82/EG und der Verordnung (EG) Nr. 726/2004
vom 6. Mai 2009, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 152, S.11 vom 16.6.2009

Verordnung (EG) Nr. 1234/2008 über die Prüfung von Änderungen der Zulassungen von Human- und Tierarzneimitteln
vom 24. November 2008, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 334, S.7 vom 12.12.2008

Verordnung (EU) Nr. 712/2012 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1234/2008 über die Prüfung von Änderungen der Zulassungen von Human- und Tierarzneimitteln
vom 3. August 2012, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 209, S.4 vom 4.8.2012

Richtlinie 2006/130/EG zur Durchführung der Richtlinie 2001/82/EG des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Festlegung von Kriterien für die Ausnahme bestimmter Tierarzneimittel, die für zur Nahrungsmittelerzeugung genutzte Tiere bestimmt sind, von der Pflicht der tierärztlichen Verschreibung
vom 11. Dezember 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 349, S.15 vom 12.12.2006


Verordnung (EG) Nr. 1950/2006 zur Erstellung eines Verzeichnisses von für die Behandlung von Equiden wesentlichen Stoffen gemäß der Richtlinie 2001/82/EG zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Tierarzneimittel
vom 13. Dezember 2006, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 367, S.33 vom 22.12.2006

Verordnung (EU) Nr. 122/2013 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1950/2006 zur Erstellung eines Verzeichnisses von für die Behandlung von Equiden wesentlichen Stoffen gemäß der Richtlinie 2001/82/EG zur Schaffung eines Gemeinschaftskodexes für Tierarzneimittel
vom 12. Februar 2013, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 42, S.1 vom 13.2.2013

Verordnung (EG) Nr. 1084/2003 über die Prüfung von Änderungen einer Zulassung für Human- und Tierarzneimittel, die von einer zuständigen Behörde eines Mitgliedstaats erteilt wurde
vom 3. Juni 2003, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 159, S.1 vom 27.6.2003


Empfehlung 2011/25/EU zur Festlegung von Leitlinien für die Unterscheidung zwischen Einzelfuttermitteln, Futtermittelzusatzstoffen, Biozid-Produkten und Tierarzneimitteln
vom 14. Januar 2011, Amtsblatt der Europäischen Union Nr. L 11, S.75 vom 15.1.2011

Linksammlung zur Europäischen Arzneimittelagentur bei Vetion.de:
Verordnung (EG) Nr. 726/2004 zur Festlegung von Gemeinschaftsverfahren für die Genehmigung und Überwachung von Human- und Tierarzneimitteln und zur Errichtung einer Europäischen Arzneimittel-Agentur