Wir sind bemüht, die bei Vetion.de vorhandenen Vorschriften auf dem aktuellen Stand zu halten. Damit Sie diesen auch angezeigt bekommen, aktualisieren Sie bitte sicherheitshalber die Ansicht in Ihrem Browser.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angebotenen Informationen wird keine Gewähr übernommen. Es gelten ausschließlich die in den amtlichen Verkündigungsorganen veröffentlichten Textfassungen.

 

Ferkelbetäubungssachkundeverordnung - FerkBetSachkV
(Verordnung zur Durchführung der Betäubung mit Isofluran bei der Ferkelkastration durch sachkundige Personen)

Vorabfassung - Drucksache19/10082 (Pdf)
13.05.2019

Betäubung mit Isofluran bei der Ferkelbetäubung geregelt (Deutscher Bundestag)
Der Bundestag hat am Donnerstag, 27. Juni 2019, einer Verordnung der Bundesregierung zur Durchführung der Betäubung mit Isofluran bei der Ferkelkastration durch sachkundige Personen (19/10082, 19/10315 Nr. 2) zugestimmt. CDU/CSU und SPD stimmten dafür, Die Linke lehnte die Verordnung ab, AfD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen enthielten sich. Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft hatte dazu eine Beschlussempfehlung (19/10776) vorgelegt.
Abgelehnt wurde ein Entschließungsantrag der Linken (19/11176), der neben den Antragstellern nur noch von den Grünen unterstützt wurde.

Unterrichtung über die gemäß (...) § 92 der Geschäftsordnung an die Ausschüsse überwiesenen Vorlagen
(Ferkelbetäubungssachkundeverordnung – FerkBetSachkV)
Drucksache 19/10082

(Eingangszeitraum: 6. bis 13. Mai 2019)
An den federführenden Ausschuss mit der Bitte, dem Plenum den Bericht bis spätestens 11. September 2019 vorzulegen.
Drucksache 19/1031519 - 17.05.2019

Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft (10. Ausschuss)
Drucksache 19/1077619 - 07.06.2019

Entschließungsantrag der Linken zu der Beratung der Verordnung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft
– Drucksachen 19/10082, 19/10315 Nr.2, 19/10776 –
Drucksache 19/1117619 - 25.06.2019

Klöckner: Wirksame Schmerzausschaltung bei der Ferkelkastration - Isofluran-Verordnung im Bundeskabinett
Pressemitteilung Nr. 93 vom 08.05.19 (BMEL)
Landwirte sollen Vollnarkose selbst durchführen können – Voraussetzung ist die Erlangung eines Sachkundenachweises

Eine Verordnung am Staatsziel „Tierschutz“ vorbei!
Bundestierärztekammer empört über die Ferkelbetäubungssachkundeverordnung

Pressemitteilung - BTK Berlin (13.05.2019)

Ernährungsausschuss billigt Verordnung zur Isofluran-Narkose - 6.6.2019
Aktuelles - (bpt)

Stellungnahme - zum Entwurf für eine Verordnung zur Durchführung der Narkose mit Isofluran bei der Ferkelkastration durch sachkundige Personen (FerkNarkSachkV)
26.02.2019 (bpt)

Debatte zur Ferkelkastration (BMEL)

Bundestag beschließt Änderung des Tierschutzgesetzes (BMEL)

Fragen & Antworten zur betäubungslosen Ferkelkastration (BMEL)

Isofluran-Narkose bei Ferkelkastration (BVL)
Erscheinungsdatum: 25.07.2016

Stellungnahme zum in Drucksache 19/10082 des Deutschen Bundestages veröffentlichten Verordnungsentwurfes zur Durchführung der Betäubung mit Isofluran durch sachkundige Personen bei der Ferkelkastration (Ferkelbetäubungssachkundeverordnung)
28.05.2019 - Deutscher Tierschutzbund e.V.

Positionspapier: Verbot der betäubungslosen Kastration von männlichen Saugferkeln
-Bewertung der aktuell diskutierten Alternativen aus Tierschutzsicht -
Bonn, April 2019 - Deutscher Tierschutzbund e.V.

Verordnung zur Ferkelbetäubungssachkunde liegt aktuell vor ...
16.05.2019 (AVA)

Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA) für Tierschutz und Tierwohl unserer Nutztiere aktiv!
Pressemitteilung
- 29.05.2019 (PressNetwork.de)