Hundehaltung in der heutigen Gesellschaft

Bücher
in Zusammenarbeit mit Lehmanns
 

Lassie, Rex & Co.
von Rehage, Felicia,
Kynos Verlag Dr. Dieter Fleig GmbH, 1999

Inhalt & Bestellung

Verhaltenstherapie des Hundes
von Schmidt, Wolf D,
Schlütersche GmbH & Co. KG Verlag und Druckerei, 2002

Die Verhaltensforschung und die Verhaltenstherapie sind hochaktuelle Themen – nicht zuletzt durch die "Gefährliche-Hunde"- Diskussion. Dieses Buch behandelt alle wichtigen Verhaltensstörungen des Hundes. Es gibt dem praktizierenden Tierarzt konkrete Anleitungen zur Durchführung einer Verhaltenstherapie in der tierärztlichen Praxis. Wolf-Dieter Schmidt stellt verhaltenstherapeutische Probleme anhand von Fallbeispielen aus seiner langen Praxiserfahrung vor. Detailliert erläutert er allgemeine und spezielle Verhaltenstherapien und Persönlichkeitsanalysen. Die Möglichkeiten einer unterstützenden medikamentellen Therapie werden ebenfalls dargestellt. Hinweise zur Therapieplanung, ein verhaltenstherapeutischer Fragebogen für Hunde-besitzer sowie die Anwendung instrumenteller Trainingsmethoden und Utensilien erleichtern die Durchführung einer Verhaltenstherapie. Ein tabellarischer Überblick über die in der Verhaltenstherapie eingesetzten Medikamente und ein ethologisches Stichwortverzeichnis runden dieses Werk ab.

Inhalt & Bestellung

Behandlung von Verhaltensproblemen bei Hund und Katze
von Askew, Henry R.,
Parey bei MVS, 2003

Dieser umfassende Ratgeber zu Diagnose und Behandlung von Verhaltensproblemen bei Hund und Katze berichtet über eine wissenschaftliche Herangehensweise, die vor fast dreißig Jahren in den USA entwickelt wurde und heute von Tiermedizinern und anderen Spezialisten für Tierverhaltensprobleme in vielen Ländern angewendet wird.

Diese zweite Auflage der Behandlung von Verhaltensproblemen bei Hund und Katze

  • bietet verständliche, artgemäße Empfehlungen für jedes Verhaltensproblem an.
  • liefert Ratschläge zu Behandlungsmethoden und Faktoren, die Einfluss auf das Verhalten von Tieren und die Einhaltung bestimmter Behandlungssysteme haben.
  • beinhaltet Auszüge von Fallbeispielen, informative Fragebögen für Besitzer und ergänzende Fragebögen zur Bewertung ihrer Erfolge.
  • liefert aktuelle Informationen über Schlüsselerfolge bei Behandlungen.
  • enthält ein ausführliches zusätzliches Kapitel über Arzneimitteltherapie.

Inhalt & Bestellung

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Vetion.de - Newsletter

Login eLearning-Kurse

Hier geht es zum Login für alle aktuellen eLearning-Kurse.

Veti-Kalender 2017/18

Die Abstimmung ist beendet. Hier geht es zum Siegerbild. >>>>

Jobbörse / Kleinanzeigen

Unter Jobbörse/ Kleinanzeigen finden Sie u.a. folgende Anzeigen:

Praxisteam sucht TÄ/TA zur Verstärkung im Kleintierbereich (Sachsen-Anhalt / Querfurt)
Datum: 23.06.2017 >>>>

Kleintierzentrum Starnberg sucht: Tiermedizinische Fachangestellte (w/m)
Datum: 23.06.2017 >>>>

Termine

Internationale Huftagung - Diagnose Hufrehe
vom 10.06.2017 bis 11.06.2017 >>>>

EuroCongress für Tiermedizinische Fachangestellte
vom 24.06.2017 bis 25.06.2017 >>>>

Staatliches Tierwohllabel

Was meinen Sie dazu? Blitzumfragen zu aktuellen Themen aus Tiermedizin und Tiergesundheit

Zur Umfrage >>>>